Oatly startet neue Partnerschaft mit Yeo Hiap Seng zur Produktion veganer Milchalternativen in Asien



Oatly kündigte vor kurzem eine neue Partnerschaft mit Yeo Hiap Seng, einem asiatischen Hersteller pflanzlicher Lebensmittel, an. Yeo Hiap Seng wird zukünftig in seiner Fabrik in Singapur die beliebten Milchalternativen von Oatly für den asiatischen Markt produzieren.

Im Rahmen der neuen Partnerschaft werden Yeo’s und Oatly gemeinsam rund 30 Millionen US-Dollar in den Ausbau der Produktionsanlage investieren. Für Oatly stellt diese Kooperation einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte dar, denn bislang wurden Oatly-Produkte ausschließlich in Europa und Nordamerika produziert. Die von Yeo’s betriebene Anlage wird zukünftig Oatly’s Milchalternativen für die Märke in ganz Asien produzieren.

© Yeo Hiap Seng Ltd.

“Diese strategische Partnerschaft versetzt beide Unternehmen in die Lage, die steigende Nachfrage nach pflanzlichen Milchprodukten in dieser Region zu bedienen. Yeo’s kann auf eine lange Geschichte der Produktinnovation zurückblicke und wir sind mit unserem Soja-Portfolio bereits ein wichtiger Akteur im Segment der Milchalternativen. Wir glauben, dass dieses Segment weiterhin exponentiell wachsen wird, da sich die Verbraucher der Auswirkungen ihrer Lebensmittel- und Getränkewahl auf ihre Gesundheit und die Umwelt immer bewusster werden”, sagt Samuel Koh, CEO der Yeo’s Group.

“Diese Zusammenarbeit zwischen Yeo’s und Oatly ist ein Beispiel für eine strategische, grenzüberschreitende Partnerschaft, die sich die komplementären Fähigkeiten verschiedener Akteure im Lebensmittel-Ökosystem zunutze macht, was wir in Singapur hoffentlich öfter sehen werden”, fügt Johnny Teo, Executive Director for Food, Healthcare and Biomedical, Enterprise Singapore, hinzu.

Die neue Partnerschaft der beiden Unternehmen wird zunächst mehr als 50 neue Arbeitsplätze bei Yeo’s schaffen, die Investition wird aus internen Rücklagen finanziert.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address