• Anzeige
  • Rival Foods und LIVEKINDLY Collective schließen Partnerschaft zur Entwicklung pflanzlicher Fleischalternativen



    Rival Foods, ein junges Start-up der pflanzlichen Gastronomie, und LIVEKINDLY Collective, eine Sammlung von Traditions- und Start-up-Marken, die zusammen auf dem Weg sind, eines der weltweit größten Unternehmen für pflanzliche Lebensmittel zu werden, gaben gestern bekannt, dass sie eine Partnerschaft eingehen werden, um das perfekte pflanzliche Hähnchen zu entwickeln, das Verbrauchern helfen soll, nachhaltige Entscheidungen ohne Kompromisse zu treffen.

    Durch diese Zusammenarbeit werden Rival Foods und LIVEKINDLY Collective in der Lage sein, ihr komplementäres Wissen und ihre Ressourcen zu nutzen und so ein neues Modell für schnelle Produktinnovationen zu schaffen.

    “Der Schlüssel, um Verbraucher zu überzeugen, ihr Ernährungsverhalten zu ändern, liegt darin, köstliche pflanzliche Optionen zu schaffen, die in Geschmack und Textur überzeugen und tierische Produkte wirklich ersetzen können”, sagte Birgit Dekkers, Mitgründerin von Rival Foods. “Eine Herausforderung ist die faserige Textur von ganzen pflanzlichen Fleischstücken und wir sind in der Lage, diese Anforderung zu optimieren und eine sensorische Überlegenheit innerhalb der pflanzlichen Produktkategorie zu gewährleisten.”

    © Rival Foods

    Rival Foods hat einen Produktionsprozess entwickelt und kommerzialisiert, um pflanzliche Zutaten in hochwertige, texturierte Proteinalternativen mit einer authentischen faserigen Textur und einem reichhaltigen Mundgefühl zu verwandeln, wobei nur sehr wenige Clean-Label-Zutaten verwendet werden.

    “Unsere Plattform für pflanzliche Lebensmittel ist perfekt positioniert, um schnell zu skalieren und das derzeitige globale Lebensmittelsystem zu verändern”, sagte Kees Kruythoff, CEO und Chairman von LIVEKINDLY Collective. “Durch dieses offene Innovationsmodell mit Rival Foods werden wir in der Lage sein, eine neue Generation von innovativen, köstlichen und nahrhaften pflanzlichen Produkten zu entwickeln, die die wachsende globale Nachfrage nach tierfreien Lebensmitteln erfüllen.”

    LIVEKINDLY Collective baut ein robustes Ökosystem von gründergeführten, pflanzenbasierten Marken unter der Führung globaler Führungskräfte aus der Lebensmittelbranche auf, darunter Oumph!, The Fry Family Food Co. und LikeMeat, sowie die Medien- und Lifestyle-Plattform des Unternehmens, LIVEKINDLY. Das Unternehmen arbeitet aktiv mit Vorreitern in der pflanzlichen Proteinindustrie auf allen Ebenen der Wertschöpfungskette zusammen, vom “Bauernhof bis auf den Tisch”, unterstützt durch ein globales Netzwerk von Lieferanten, Händlern und Kunden.

    Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address