PHW begleitet Einführung von neuer Marke “Green Legend” mit integrierter Werbekampagne

© PHW / WIESENHOF

Seit dem 1. Oktober bietet die PHW-Gruppe mit ihrer neuen pflanzlichen Marke “Green Legend” ein umfassendes Sortiment an veganen Fleischalternativprodukten in unterschiedlichen Kategorien an. Den Markstart seiner Green Legend Range begleitet PHW mit einer umfangreichen Werbekampagne auf vielen Kanälen.

Bereits seit KW 45 schaltet PHW Werbung bei Instagram, Facebook, Google Search und Youtube. Insgesamt konnten so in der ersten Woche ca. 1 Millionen Impressionen und über 40.000 Interaktionen auf allen Kanälen erzielt werden.

Für Green Legend gibt es einen eigenen Instagram und Facebook-Account. Am 02.11 wurde zum ersten Mal das “Legenden Gewinnspiel” auf den Social Media Kanälen veröffentlicht. Das Gewinnspiel-Format findet wöchentlich statt (bei Instagram und Facebook).

Ab KW 47 bis Anfang Dezember startet eine Influencer Kampagne zum Thema #meatlessmonday mit BloggerInnen und InfluencerInnen. Großflächenplakate und TV stehen mit weiterem Distributionsaufbau auf dem Plan. Eine Aktion mit Werder Bremen, bei dem Wiesenhof seit einigen Jahren Sponsor ist, startet ab dem 02.01.2021: Das Green-Legend-Logo ist auf den Trikots zu sehen, dazu wird es Animationen von Green Legend auf den LED-Werbebanden geben.

Aktuell sind 4 Green Legend-Produkte bei Kaufland gelistet: Vegane Fleisch Mini-Frikadellen, Vegane Hähnchen Mini-Schnitzel, Vegane Chicken Backteig-Nuggets und die Vegane Chicken Sticks.

Ab der KW 48 sind drei Produkte bei der Edeka Rhein-Ruhr gelistet: Vegane Fisch Stäbchen, Vegane Chicken Backteig-Nuggets und Vegane Hähnchen Mini-Schnitzel.

Ab der KW 50 sind drei Produkte bei der Edeka Südwest gelistet: Vegane Fisch Stäbchen, Vegane Fleisch Mini-Frikadellen und Vegane Hähnchen Mini-Schnitzel.

© PHW / WIESENHOF

Die veganen Fleisch- und Fischalternativen von Green Legend werden ohne Soja, Palmfett und Kokosöl produziert – und auch ohne tierische Inhaltsstoffe (nicht nur ohne Fleisch, sondern auch ohne Ei, Milch und Laktose). Die wesentlichen Bestandteile sind traditionelle Ackerfrüchte, die jeder aus der Heimat kennt, wie etwa Erbsen, Ackerbohnen, Mais und Weizen. Die Verpackungsschale der Frische-Produkte besteht aus 70% Rezyklat und die Faltschachtel der TK-Produkte wie der Displaykarton sind zu 100% recyclebar.