beckers bester präsentiert seine Winter Edition erstmals in der nachhaltigen Glas-Mehrwegflasche

© beckers bester GmbH

beckers bester präsentiert passend zur kommenden Wintersaison neue Fruchtsaftsorten, verfeinert mit Gewürznelken, Zimt und einem Hauch Kardamom. Pünktlich zum Start in die kalte Jahreszeit erweitert das niedersächsische Familienunternehmen sein Mehrwegsortiment um drei vegane Varianten: dem Glühpunsch, dem Heißen Winterapfel und dem Roten Früchtepunsch.

Nachdem die Winter Edition in der Tetra Pak Verpackung im letzten Jahr ein voller Erfolg war, bringt beckers bester die Sorten nun auch in der nachhaltigen 1,0L Mehrwegflasche auf den Markt.

Der Rote Früchtepunsch von beckers bester imitiert den Punschgeschmack. Da er alkoholfrei ist, ist er perfekt für Groß und Klein geeignet. Der Heiße Winterapfel ist mit Zimt und Nelken abgerundet. Der Glühpunsch erinnert vom Geschmack her an Glühwein und ist somit die perfekte alkoholfreie Alternative für die Herbst- und Winterzeit. Alle drei Varianten können heiß sowie kalt getrunken werden.

© beckers bester GmbH

Sebastian Koeppel, Geschäftsführender Gesellschafter des Fruchtsaftherstellers und Urenkel der Gründerin Bertha Becker, betont: „Alkoholverzicht liegt im Trend! Im letzten Jahr kamen unsere Winterprodukte wirklich sehr gut an, jetzt möchten wir auch allen Mehrweg-Käufern die Möglichkeit geben in den Genuss unserer Winterprodukte zu kommen.“

Bei der Gestaltung der Mehrwegflaschen verzichtet das Familienunternehmen auf das klassische Mehrwegdesign, die Glasflaschen werden in dem gleichen knalligen Look wie die Tetra Pak Verpackungen im Markt zu finden sein. Das neue Sortiment wird mit Direktsaft hergestellt und ist 100 Prozent vegan. Natürlich verwendet beckers bester auch hier keine künstlichen Zusatzstoffe.