Berief Food: Jobmotor schafft 2020 noch mehr Arbeitsplätze und sucht weitere Mitarbeiter



Gute Nachrichten für das Münsterland: Das Familienunternehmen Berief Food, spezialisiert auf pflanzliche Ernährung (Bio aus Beckum), ist im herausfordernden Jahr 2020 auf über 300 Mitarbeiter angewachsen. Und beschäftigt damit so viele Menschen wie noch nie zuvor. Und Berief Food schafft weitere Arbeitsplätze, sucht neue Mitarbeiter und Auszubildende in fast allen Bereichen. 

Berief Food - Bernd Eßer (1)
Geschäftsführer Bernd Eßer © Berief Food GmbH

„Pflanzliche Ernährung spricht immer mehr Menschen an“, sagt Bernd Eßer, Geschäftsführer bei Berief Food. „Von diesem positiven Trend profitieren wir. Und natürlich von der Qualität unserer Produkte, ob Tofu, Drinks, Ghurts oder Kochcremes. Deshalb stehen auch 2021 wirtschaftlich die Ampeln für uns auf Grün und damit weiter auf Wachstum. Ich bin sehr stolz auf das, was wir alle gemeinsam in diesem besonderen Jahr an unserem Firmenstandort in Beckum geleistet haben.“

Denn auch Berief stand als Hersteller von Lebensmitteln 2020 bedingt durch die Pandemie vor großen Herausforderungen. Von der Beschaffung der Rohstoffe, die nahezu ausschließlich aus Deutschland und Europa stammen, über die Produktion bis hin zum Vertrieb – alles erfolgte unter erschwerten Bedingungen. Für ihren besonderen Einsatz erhielten 2020 alle Mitarbeiter, ob Azubi oder Führungskraft, Neueinsteiger oder seit Jahrzehnten an Bord, zweimal 500 Euro als Sonderzahlungen.

 

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address