vegconomist Logo
Anzeige
970 x 250 - Billboard_background

Meistgelesene vegane Business News

PHW: Umsatz mit veganen Produkten soll bis 2025 deutlich zulegen

PHW Group Logo
Kurz vor Weihnachten gab der Vorstandsvorsitzende der PHW-Gruppe, Peter Wesjohann, seiner Lokalzeitung, der Oldenburgischen Volkszeitung aus Vechta, ein ausführliches Interview. Dabei fragte ihn Redakteurin Sonja Smalian auch nach den Unternehmensaktivitäten im veganen Bereich. Wesjohann sagte, dass der Umsatzanteil dieses Segments bei PHW derzeit bei ca. fünf Prozent liege und in den nächsten Jahren deutlich steigen soll.
Mehr erfahren

Neue vegane Lebensmittelleitsätze „missglückt“

Lebensmittel Supermarkt Regal Produkt
Am letzten Arbeitstag vor Weihnachten informierte der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e. V. (BLL) seine neuen „Leitsätze für vegane und vegetarische Lebensmittel mit Ähnlichkeit zu Lebensmitteln tierischen Ursprungs“ Auf bild.de bezeichnete am nächsten Tag Godo Röben, Geschäftsführer der Rügenwalder Mühle, die Leitsätze als missglückt; sie würden die Verbraucher angesichts der vielen Ausnahmen verwirren. Röben ruft dazu auf, man solle das Thema mit aller Gelassenheit angehen und sich für die Umsetzung viel Zeit lassen. Nach seiner Meinung wird es in einigen Jahren normal sein, dass Fleischprodukte und vegetarische Produkte nebeneinander im Regal stehen werden.
Mehr erfahren

Wasserneutral GmbH: "Unser Ziel ist ein Vollsortiment für das nachhaltige Badezimmer."

Christoph Laudon – Gründer der Wasserneutral GmbH
Wasser ist die wohl wichtigste Ressource, die unsere Erde uns bietet. Umso wichtiger, dass die Nutzung dieser Ressource verantwortungsvoll und sparsam eingesetzt wird. Der Verschwendung von Wasser möchte die wasserneutral GmbH ein Ende setzen und produziert in ihrem Bestreben nur Produkte, die nachhaltig und fair sowie wasserneutral sind. Eines der wichtigsten Produkte ist aktuell die Bambuszahnbürste unter der Market "Hydrophil". Im Interview mit Christoph Laudon.
Mehr erfahren

PetitVoyou – vegane Geschirre für den Hund

petitvoyou-logo
PetitVoyou ist ein dynamisches Unternehmen mit farbenfrohen Labels für indviduell gestalltbare und vegane Hundegeschirre. Gegründet wurde die Marke PetitVoyou im Januar 2017 in Niederwetz bei Wetzlar in Hessen. Gründerin von PetitVoyou ist die in Paris lebende Jennifer Schwientek. Der Firmename PetitVoyou kommt darum auch aus Frankreich und heisst auf Deutsch: kleiner Strolch.
Mehr erfahren

Förderkreis Biozyklisch-Veganer Anbau veranstaltet Tagesseminar

logo-biozyklisch-veganer-anbau-Förderkreis
Der "Förderkreis Biozyklisch-Veganer Anbau" läd am Dienstag, dem 19.Februar 2019, zum Tagesseminar mit dem Thema: Schritt für Schritt zum biozyklisch-veganen Anbau am Beispiel des Bioland-Obstbaubetriebs Clemens Hund.
Mehr erfahren

Faer: "Wir stehen für eine nachhaltige, individuelle Modewelt."

Petar Djekic & Pedro – Gründer von FAER
Alle, die früher lange nach nachhaltiger und veganer Mode suchen mussten, bekommen nun eine Abkürzung: FAER. Die App bietet zahlreiche Möglichkeiten wie eine Sprachsuche oder Bildsuche, um Modebegeisterte und nachhaltige Anbieter auf einfache Weise zu verbinden. Wir sprachen mit den Gründern Petar & Pedro über deren Konzept.
Mehr erfahren
Anzeige
Leaderboard (728 x 90)_background

Starkes Wachstum für vegane Lederalternativen: Bis 2025 soll das Marktvolumen 85 Milliarden Dollar erreichen

unbearbeitetes Leder
Gemäß dem Bericht des Unternehmensberaters Grand View Research (lnk GVR) wird der globale Markt für Lederalternativen innerhalb des nächsten Jahrzehnts auf ein Volumen von 85 Milliarden Dollar wachsen. Die niedrigeren Herstellungskosten von Kunstleder sowie das wachsende Bewusstsein der Endverbraucher über die Zustände in der Lederindustrie sind wichtige Wachstumsfaktoren. Des Weiteren beschleunigt der technologische und qualitative Fortschritt von Kunstleder das Wachstum, sowie die Verfügbarkeit neuer pflanzlicher Materialien.
Mehr erfahren
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)

Vegan Fairs will 2019 in ganz Großbritannien expandieren

Vegan Fairs UK Messe
Vegan Fairs kündigte vor kurzem an, in 2019 mehr als 16 vegane Events in ganz Großbritannien veranstalten zu wollen. Vegan Fairs möchte mit den Veranstaltungen ein besonderes pflanzliches Erlebnis für Veganer und Nicht-Veganer schaffen und plant zu diesem Zweck eine Reihe verschiedener Aktionen und Angebote für die Events.
Mehr erfahren
linkedin custom facebook