vegconomist Logo
Anzeige
970 x 250 - Billboard_background

Top Stories der veganen Wirtschaft

ALDI unterstützt Veganuary

ALDI SÜD Logo-Historie
Die Organisation Veganuary hat sich das Ziel gesetzt, möglichst viele Menschen für einen veganen Lebensstil zu begeistern. Jedes Jahr im Januar motiviert Veganuary Menschen dazu, sich für einen Monat im Jahr rein pflanzlich zu ernähren.  ALDI unterstützt die Kampagne mit zahlreichen Kommunikationsmaßnahmen und einer eigenen veganen Themenwoche. Der Discounter will zeigen: Vegane Ernährung muss nicht teuer sein.
Mehr erfahren

Golden Globe Verleihung in diesem Jahr mit veganer Verköstigung

golden globe awards
Leonardo di Caprio freut sich darüber auf Twitter, der Verband der amerikanischen Rinderzüchter ist „not amused“: In diesem Jahr wurden den Gästen zur Verleihung der Golden Globes nur vegane Speisen serviert. Die Veranstalter möchten damit auf den Kimawandel und auf den verschwenderischen Umgang mit Lebensmitteln hinweisen und ein nachhaltigeres, kommendes Jahrzehnt einleiten.
Mehr erfahren

Vegan war einer der heißesten Beauty-Trends im Jahr 2019

Vegan war einer der heißesten Beauty-Trends im Jahr 2019
Vegane Beauty-Produkte standen auch 2019 im Fokus des Verbraucherinteresses und sind damit ein wichtiger Trend des vergangenen Jahres. Zu dieser Einschätzung kommt das Team der internationalen Beauty-Fachpublikation "Premium Beauty News".
Mehr erfahren
Anzeige
Leaderboard (728 x 90)_background

Co-op UK: Jetzt mit über 1000 veganen Produkten

coop co-op uk logo
Co-op UK hat nach Eigenangaben die vermutlich bislang größte Produkteinführung veganer Eigenmarkenprodukte durch eine Supermarktkette weltweit bekanntgegeben. Der Einzelhändler hat angekündigt, dass er im Jahr 2020 mit einer exklusiven neuen Marke namens "GRO" einen Teil des wachsenden Marktes für pflanzenbasierte Lebensmittel erobern will. Damit einher geht auch ein breitflächiger Ausbau des Onlinegeschäftes, um noch mehr Städte und Gemeinden in ganz Großbritannien zu erreichen.
Mehr erfahren

USA: Vegantrend wächst stetig weiter

trends 2020
Der interationale Foodservice-Anbieter Lyons Magnus hat neue Trend-Prognosen für den Bereich Lebensmittel und Getränke für das Jahr 2020 veröffentlicht. "Wir nutzen unsere firmeneigenen Ressourcen und Analysen, um unsere Partner mit gezielten Trendeinsichten zu unterstützen, damit sie Chancen erkennen können, die mit ihrem Kundenstamm übereinstimmen", sagt John Koch, VP of Culinary Sales. "Diese Trends sind der Grundstein für innovative Produkte und Rezepturen." Nachfolgend nun die wichtigsten Trends der kommenden Zeit.
Mehr erfahren

Vegfund unterstützt vegane Bewegung mit über 12 Mio. $

vegfund logo
Seit 10 Jahren unterstützt der VegFund die internationale Vegan-Bewegung, indem er die Mittel zur Verfügung stellt, die AktivistInnen für erfolgreiche vegane Events und Kampagnen benötigen.
Mehr erfahren

Veganuary: Breite Unterstützung des deutschen Einzelhandels

veganuary einzelhandel
Im Veganuary 2020 angekommen, schließen sich nicht nur hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt, sondern auch der deutsche Einzelhandel mit zahlreichen Aktivitäten an: Darunter Supermarktketten wie Aldi Nord & Aldi Süd, Globus, die Drogeriekette Rossmann sowie Dr. Oetker und Dm Bio.
Mehr erfahren
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)

Asda bringt erste vegane Produktlinie mit 48 Neuheiten auf den britischen Markt

Asda bringt erste vegane Produktlinie mit 48 Neuheiten auf den britischen Markt
Der britische Einzelhandelskonzern Asda präsentiert aktuell ein neues pflanzenbasiertes Sortiment, welches laut eigenen Angaben das Erschwinglichste auf dem britischen Markt sein soll. Als einer der führenden britischen Einzelhändler möchte Asda so die hohe und stetig steigende Nachfrage der britischen Verbraucher nach veganen Alternativen bedienen.
Mehr erfahren

Influencerin kommt mit eigener veganer Pflegeproduktserie

Bella Kraus
Die Social-Media Influencerin Isabel (Bella) Kraus ist mit bereits über 290.000 Abonnenten auf YouTube und circa 450.000 Followern auf Instagram eine recht einflussreiche und reichweitenstarke Internetgröße. In einem YouTube-Video hat die bei der Parfümkette Douglas ausgebildete Influencerin nun bekanntgegeben, dass sie eine rein pflanzliche Pflegeserie für Babies auf den Markt bringen wird. Mit dieser möchte sie aber auch erwachsene Verbraucher begeistern. Die Serie soll vegan, natürlich und tierversuchsfrei sein. Einen Lohnabfüller hat sie bereits. Der genaue Launchtermin steht noch nicht fest.
Mehr erfahren
linkedin custom twitter custom facebook