vegconomist Logo
Anzeige
970 x 250 - Billboard_background

Top Stories der veganen Wirtschaft

DIN bearbeitet neues internationales Normungsprojekt zu vegetarischen und veganen Produkten

DIN Logo Normung
Wann dürfen Lebensmittel als vegan oder vegetarisch bezeichnet werden? Diese zentrale Frage wird zeitnah im Fokus eines neuen Normungsvorhabens der internationalen Normungsorganisation (ISO) sein. Unter dem Titel „Food suitable for vegetarians / vegans" werden auch bei DIN die Arbeiten an der ISO 23662 aufgenommen. Dafür wird eigens ein neuer Arbeitsausschuss „Vegetarische und vegane Lebensmittel“ im Normenausschuss Lebensmittel und landwirtschaftliche Produkte eingerichtet.
Mehr erfahren

Berief Food GmbH: "Die pflanzliche Ernährung ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen"

Berief Food - Bernd Eßer (1)
Die Berief Food GmbH ist ein deutsches Traditionsunternehmen, welches sich auf die Entwicklung und Produktion pflanzenbasierter Lebensmittel spezialisiert hat. Mit der Gründung im Jahr 1985 unter dem Namen „Tofu Kostwerk GmbH“, blickt Berief Food auf eine mittlerweile 35-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Wir sprachen mit Geschäftsführer Bernd Eßer über aktuelle Entwicklungen im Unternehmen, den veganen Lifestyle und neue pflanzliche Produkte.
Mehr erfahren

Lord of Tofu: "Wir produzieren alles in der eigenen Tofurei"

lord of tofu produkte
Im Jahr 1995 entschlossen sich Dörte und Freddy Ulrich kurz nach Gründung ihrer Sprossenmanufaktur dazu, auch Tofuprodukte zu produzieren. Diese Entscheidung hat sich ausgezahlt: Heute umfasst das Sortiment des in Lörrach ansässigen Unternehmens Lord of Tofu ein großes Portfolio fermentierter Tofuprodukte wie Fleisch- und Käsealternativen sowie eine Auswahl an Produkten aus der veganen Meeresküche. Alle Produkte des Herstellers sind biozertifiziert und glutenfrei.
Mehr erfahren

Verbraucherwahl "Bestes Produkt des Jahres 2019/2020" - 5 Mal nominiert, 5 Mal gewonnen: Simply V räumt ab

EVA GmbH Simply V
Bei der Verbraucherwahl zum "Besten Produkt des Jahres 2019/2020" hat Simply V in allen fünf Kategorien gewonnen, in denen die Marke mit verschiedenen Produkten nominiert war: In der Kategorie "Brotaufstrich" siegte der Simply V Streichgenuss Natur, bei "Convenience Produkten" setzte sich der Simply V Reibegenuss durch, bei "Nudeln" gewann der neue Simply V Pastagenuss, in der Kategorie "Vegetarisch" landete der Simply V Streichgenuss Kräuter ganz oben auf dem Treppchen und bei "Vegan" eroberten die Simply V Genießerscheiben Kräuter den ersten Platz.
Mehr erfahren

USA: Absatz von Fleischalternativen in der Restaurantbranche um 268% gestiegen

Restaurant Glasses and plates on table in restaurant
Die Dining Alliance, die größte Einkaufsgruppe für Restaurants in den USA, hat neue Daten zum Verkauf von Fleischalternativen in der Restaurantbranche veröffentlicht und die aktuellen Daten mit denen von 2017 und 2018 verglichen. Die überraschenden Ergebnisse zeigen, dass der Verkauf von Fleischalternativen zwischen 2017 und 2018 um 21,66% gestiegen ist und schließlich zwischen 2018 und 2019 um unglaubliche 268%.
Mehr erfahren

Globaler Markt für vegane Mayonnaise zeigt robustes Wachstum

Schüssel mit veganer Mayonnaise
Eine aktuelle Analyse von Apex Market Research widmet sich dem globalen Markt für vegane Mayonnaise im Prognosezeitraum von 2013-2026. Der Marktbericht prognostiziert für die kommenden Jahre ein stetiges Wachstum des Marktvolumens. 
Mehr erfahren
Anzeige
Leaderboard (728 x 90)_background

Die V-Partei³ stellt sich für die Herausforderungen der Zukunft neu auf

V-Partei³ logo
In Neudietendorf in der Nähe von Erfurt in Thüringen trafen sich die Mitglieder der V-Partei³ zum Bundesparteitag. Die V-Partei³ - Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer - wurde am 30.04.2016 in München gegründet, um sich für Veränderung, Verantwortung und Vernunft einzusetzen. Das dreimalige V symbolisiert die inhaltliche Vielfältigkeit der hellgrünen Partei, die sich nicht auf ein einziges Thema beschränken lässt.
Mehr erfahren

Erste europäische Kombucha-Konferenz in Berlin

Kombucha Summit Berlin 2019
Vom 5.-6. Oktober 2019 findet in Berlin der Kombucha Summit Europe statt. Die Veranstalter wollen damit eine Austauschplattform für die Kombucha-Industrie schaffen. 
Mehr erfahren

Studie: Verzehr von rotem Fleisch erhöht Sterblichkeitsrisiko

red meat
Eine aktuelle Studie bringt den übermäßigen Verzehr von rotem Fleisch in Zusammenhang mit einer geringeren Lebensdauer. Chronische Erkrankungen wie Typ-2-Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebs werden schon seit längerem mit dem tierischen Produkt in Verbindung gebracht. Die neuen Daten zeigen nun auch ein erhöhtes Risiko, frühzeitig zu versterben.
Mehr erfahren
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)
linkedin custom twitter custom facebook