vegconomist Logo
Anzeige
Nurishh

Top Stories der veganen Wirtschaft

Privatmolkerei Naarmann: "Mit WE ♥ PLANTS bieten wir unseren Kunden leckere und innovative Lösungen für die veganen Wünsche ihrer Gäste"

Privatmolkerei Naarmann: "Mit WE ♥ PLANTS bieten wir unseren Kunden leckere und innovative Lösungen für die veganen Wünsche ihrer Gäste"
Die Privatmolkerei Naarmann aus dem Münsterland ist bereits seit mehr als 117 Jahren Lieferant für hochwertige haltbare und vielfältige Milchprodukte für die Gastronomie, Verpflegungsbranche und lebensmittelverarbeitenden Industrie. Anfang diesen Jahres launchte das Unternehmen eine neue pflanzenbasierte Produktreihe unter dem Namen „WE ♥ PLANTS“, bestehend aus hochwertigen und zu 100% veganen Produktalternativen aus nachhaltigen Rohstoffen, die speziell auf die Bedürfnisse von Großverbrauchern ausgerichtet sind. Wir sprachen vor kurzem mit Claus Naarmann, Geschäftsführer der Privatmolkerei Naarmann, über die Einführung der neuen veganen Produktlinie und die zukünftige Strategie des Unternehmens.

Mehr erfahren

Simply V baut Marktführerschaft bei pflanzlichen Käse-Alternativen weiter aus

EVA GmbH Simply V
Simply V ist bekannteste und am häufigsten verwendete Käse-Alternative – Verwenderschaft wächst deutlich zweistellig – konsequente Orientierung an Wünschen und Bedürfnissen von Handel und Verbrauchern Basis für überproportionalen Markterfolg – Klasse statt Masse bei Produkteinführungen – Simply V bringt attraktive, kaufkräftige Zielgruppe in die Märkte.

Beim Kauf von Käse-Alternativen greifen mit Abstand die meisten Verbraucher zu Simply V. Das geht aus einer repräsentativen Forsa-Umfrage (Bevölkerung, 14 bis 69 Jahre) hervor, die von der E.V.A. GmbH, Oberreute, jetzt veröffentlicht wurde. Danach haben 12 Prozent der Befragten Simply V schon einmal verwendet. Dies entspricht rund 6,8 Millionen Verbrauchern. Der Verwenderanteil von Simply V ist damit mehr als doppelt so hoch wie jeweils der von allen vergleichbaren Wettbewerbsmarken im Segment pflanzlicher Käse-Alternativen. Von 2019 auf 2020 - also innerhalb nur eines Jahres - legte der Verwenderanteil von Simply V um 49 Prozent Steigerungsrate zu. Das macht Simply V auch zur bekanntesten Käse-Alternative: Rund die Hälfte der Bevölkerung (49 Prozent) kennen Simply V inzwischen. Damit ist Simply V etwa doppelt so bekannt wie alle vergleichbaren Wettbewerbsmarken.

Mehr erfahren

Danone startet pflanzliche Produktion in Russland

Danone Logo
Danone kündigte vor kurzem den Start der Produktion von pflanzlichen Milchalternativen in Russland an, da nach Angaben des Unternehmens die Nachfrage der russischen Konsumenten nach pflanzlichen Produktalternativen weiter wächst. Danone wird zukünftig einen Teil der für den russischen Markt bestimmten pflanzlichen Alpro-Produkte direkt vor Ort produzieren.

Mehr erfahren
Anzeige
Algenrevolution

Central Foods führt neue vegane Produktpalette für den Foodservice ein

Central Foods führt neue vegane Produktpalette für den Foodservice ein
Der Tiefkühlkostanbieter Central Foods hat über seine Marke KaterVeg! ein neues Sortiment an veganen Optionen für den Foodservice-Sektor eingeführt. Die Einführung des KaterVeg! Veganen Quarterpounder, der KaterVeg! Vegane Frikadellen, die KaterVeg! Vegan Sausage und der KaterVeg! Vegan Banger folgen auf die erfolgreiche Einführung von KaterVeg! Vegan Hackfleisch im letzten Jahr.

Mehr erfahren

Barvecue kündigt den Bau der weltgrößten pflanzlichen Räucherei an

Barvecue kündigt den Bau der weltgrößten pflanzlichen Räucherei an
Barvecue, Hersteller von holzgeräucherten, pflanzlichen Barbecue-Produkten, kündigte vor einigen Tagen den Bau der größten pflanzlichen Räucherei der Welt an. Die 10.000 Quadratfuß große Produktionsstätte mit dem Namen "Carolina Smokehouse" wird voraussichtlich im Juli 2021 eröffnet werden. Die geplante Produktionsstätte soll eine anfängliche Kapazität von rund 800.000 Pfund pro Jahr erreichen und Produkte wie Barvecue's Pulled BVQ, Chopped BVQ (wie Pulled, aber glutenfrei) und Naked-Versionen von beiden (leicht gewürzt, ohne Sauce) herstellen.

Mehr erfahren

Koch Separation Solutions (KSS) baut globale Präsenz in der pflanzlichen Proteinproduktion aus

Koch Separation Solutions (KSS) baut globale Präsenz in der pflanzlichen Proteinproduktion aus
Koch Separation Solutions (KSS) gab kürzlich bekannt, dass das Unternehmen mit Royal Avebe (Avebe), einem führenden internationalen Proteinspezialisten aus den Niederlanden, zusammenarbeiten wird, um eine umfassende Trennlösung für die Verarbeitung von pflanzlichen Proteinen zu implementieren. Das Projekt stützt sich auf die umfassende technologische Expertise von KSS, um qualitativ hochwertige Proteinprodukte zu erzeugen.

Mehr erfahren
Anzeige
Leaderboard (728 x 90)_background

UGG präsentiert neue Schuhkollektion aus erneuerbaren pflanzlichen Materialien

UGG präsentiert neue Schuhkollektion aus erneuerbaren pflanzlichen Materialien
Während die Weltgemeinschaft ihr Engagement gegen den Klimawandel fortsetzt, machen Unternehmen eine Bestandsaufnahme des sich verändernden Marktes und tun viel, um die steigende Nachfrage nach nachhaltigen, umweltfreundlichen und pflanzenbasierten Produkten zu bedienen. Auch das amerikanische Modelabel UGG schließt sich dieser Entwicklung an und präsentiert aktuell seine neue Schuhkollektion, basierend CO₂-neutralen, pflanzenbasierten Materialien.

Mehr erfahren

AAK Group gibt Kooperation mit Big Idea Ventures bekannt

AAK Group gibt Kooperation mit Big Idea Ventures bekannt
Um neue und aufstrebende Start-up-Unternehmen zu unterstützen, die alternative Fleisch- und Milchprodukte entwickeln und produzieren, und um weitere Möglichkeiten der Zusammenarbeit mit einigen der bekanntesten Akteure in der alternativen Lebensmittelindustrie zu schaffen, wird die AAK Group in den Big Idea Ventures' New Protein Fund I investieren.

Mehr erfahren

Plantbase investiert in JUST, Mighty Pea, Après und Purezza

Plantbase investiert in JUST, Mighty Pea, Après und Purezza
Der in Amsterdam ansässige Risikokapitalfonds Plantbase, der sich auf den Bereich alternative Proteine spezialisiert hat, hat vier neue Unternehmen in sein Investment-Portfolio aufgenommen: JUST, Mighty Pea, Après und Purezza. Die Investitionen markieren eine Verlagerung in neue Lebensmittelkategorien für den Fonds.

Mehr erfahren
Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)

Nabati Global Foods schließt Finanzierung und Akquisition ab

Nabati Global Foods schließt Finanzierung und Akquisition ab
Nabati Global Foods gab vor kurzem bekannt, dass es den Kauf aller ausgegebenen und ausstehenden Wertpapiere der Marke Nabati Foods abgeschlossen hat. Nabati freut sich außerdem bekannt zu geben, dass es eine vermittelte Privatplatzierung von Spezial-Optionsscheinen des Unternehmens zu einem Preis von 0,50 $ pro Optionsschein abgeschlossen und insgesamt 15.461.000 Optionsscheine (einschließlich Mehrzuteilungsoptionen) für einen Bruttoerlös von insgesamt 7.730.500 $ ausgegeben hat.

Mehr erfahren

USCHI snackt!: Neue vegane Kesselchips von Tante Tomate

USCHI snackt!: Neue vegane Kesselchips von Tante Tomate
Uschi wer? Uschi, die Namensgeberin der neuen Kesselchips von Tante Tomate weiß, was gut ist und genau das snackt sie. Uschis Lieblingschips sind super crunchy, kommen komplett ohne Geschmacksverstärker aus, sind vegan und wie alle Produkte aus der Tante Tomate Gewürzmanufaktur nur aus besten Zutaten gefertigt.
Mehr erfahren

Junges Startup FUTURE STORIES launcht vganes Pulver-Duschgel und hilft beim Reduzieren von Plastikmüll

Junges Startup FUTURE STORIES launcht vganes Pulver-Duschgel und hilft beim Reduzieren von Plastikmüll
Körperpflegeprodukte mit Geltextur, wie z.B. Flüssigseifen oder auch Duschgels, verursachen aufgrund ihrer Verpackung sehr viel Plastikmüll. Und da die Produkte zu 90% aus Wasser bestehen, verursacht ihr Transport auch noch Unmengen an CO2.

Mehr erfahren
linkedin custom facebook