vegconomist Logo

Top Themen der veganen Wirtschaft

Anzeige
planteneers

In eigener Sache
vegconomist freut sich über mehr als 10.000 Newsletterabonnements

In eigener Sache vegconomist freut sich über mehr als 10.000 Newsletterabonnements
Nachdem wir kürzlich mehr als 20.000 Follower bei LinkedIn vermelden konnten, möchten wir Sie heute über einen neuen Meilenstein informieren: Vor einigen Tagen konnten wir den 10.000sten Newsletterempfänger registrieren. Damit setzt sich das rasante Wachstum unseres veganen Wirtschaftsmagazins unvermindert fort.

Mehr erfahren

Modern Plant-Based Foods erweitert seine Einzelhandelspräsenz und führt neue Produktlinie ein

Modern Plant-Based Foods erweitert seine Einzelhandelspräsenz und führt neue Produktlinie ein
Modern Plant-Based Foods, ein preisgekröntes Unternehmen für pflanzliche Lebensmittel, gab vor kurzem die Einführung von Modern Meat, seiner Linie von vorgefertigten Fleischalternativ-Mahlzeiten, in Einzelhandelsgeschäften in British Columbia, Kanada, bekannt. Vorher waren die veganen Fertiggerichte nur in den Modern Wellness Bars in Vancouver verfügbar.

Mehr erfahren

Mehr Abwechslung, weniger Aufwand: Die neuen biozentrale Convenience Produkte

Mehr Abwechslung, weniger Aufwand: Die neuen biozentrale Convenience Produkte
Mit den fünf neuen, veganen biozentrale Convenience Produkten Linsensalat, Quinoa Curry, Gemüsepaella, Milchreis Klassik und Grießbrei Kakao finden alle ernährungsbewussten Verbraucher, die keine Zeit oder Muße haben, lange in der Küche zu stehen, nun weitere Optionen für eine schnelle und gesunde Mahlzeit. Ob es im Büro oder Homeoffice wieder einmal hektisch zugeht, man erschöpft von einem langen Tag nach Hause kommt oder eine genussvolle Pause zwischendurch braucht: Die süßen und herzhaften biozentrale Fertiggerichte sind im Handumdrehen verzehrfertig und verhelfen selbst kurzen Pausen zu einer geschmackvollen Mahlzeit.

Mehr erfahren
Anzeige
193528_Radicle_Digital Ad_970 x 250_PM

Krypto-Kosmetik: e.l.f. Cosmetics steigt in die Kryptowelt ein

Krypto-Kosmetik: e.l.f. Cosmetics steigt in die Kryptowelt ein
Das beliebte vegane Beauty-Marke e.l.f. Cosmetics steigt mit seiner neuen NFT-Kollektion in Form von Krypto-Kosmetik in die Kryptowelt ein. Für diesen Schritt wurden drei "Holy Grail"-Produkte von e.l.f. ausgewählt: Poreless Putty Primer, 16HR Camo Concealer und Ride or Die Lip Balm.

Mehr erfahren

ENOUGH sammelt 42 Mio. Euro in Serie B-Runde zur Vermarktung von Mykoproteinen

ENOUGH sammelt 42 Mio. Euro in Serie B-Runde zur Vermarktung von Mykoproteinen
Das Food-Tech-Startup ENOUGH (ehemals 3F BIO), das Pionierarbeit bei der Herstellung von nachhaltigem Pilz-Protein in großem Maßstab leistet, hat eine Serie-B-Finanzierungsrunde in Höhe von 42 Millionen Euro abgeschlossen. ENOUGH produziert ABUNDA®-Mykoprotein, das durch Fermentation von Pilzen aus erneuerbaren Rohstoffen eine der nachhaltigsten Quellen für pflanzliches Lebensmittelprotein darstellt.

Mehr erfahren
Anzeige
Leaderboard (728 x 90)_background

Kuleana führt seine pflanzliche Thunfischalternative in Poké Bar-Restaurants in ganz Nordamerika ein

Kuleana führt seine pflanzliche Thunfischalternative in Poké Bar-Restaurants in ganz Nordamerika ein
Kuleana, ein Hersteller von Thunfisch auf pflanzlicher Basis, gab vor kurzem eine Partnerschaft mit der Restaurantkette Poké Bar bekannt. Diese neue Partnerschaft soll die nationale Verfügbarkeit der Produkte des Unternehmens in den USA erhöhen. Die pflanzliche Thunfischalternative von Kuleana wird in Poké Bar-Restaurants in ganz Nordamerika eingeführt.

Mehr erfahren

Alpro gelingt Durchbruch mit neuer Generation pflanzlicher Drinks

Alpro gelingt Durchbruch mit neuer Generation pflanzlicher Drinks
Wie Milch zu verwenden: Dem Lebensmittelhersteller und Pionier für pflanzliche Lebensmittel Alpro ist ein Durchbruch auf dem Markt der pflanzlichen Drinks gelungen: Mit den "Not M*LK"-Drinks launcht die Marke innovative 100% pflanzliche Drinks, die ganz eindeutig keine Milch sind, darauf weist schon der Name hin. Die Getränke auf Hafer-Basis mit Erbsenprotein sprechen geschmacklich jedoch auch Milchliebhaber an und bieten somit einen weiteren überzeugenden Grund, auf pflanzliche Alternativen umzusteigen.

Mehr erfahren
Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)

LAPAHDU: Exklusive Naturkosmetik im Mehrweg-System

LAPAHDU: Exklusive Naturkosmetik im Mehrweg-System
Achtsam genießen und sich selbst verwöhnen– das geht mit der veganen Naturkosmetik von LAPAHDU ganz einfach. Die in 2020 gelaunchte Marke steht für plastikfreie Badezimmer und verwöhnende, luxuriöse Pflegeprodukte, die den Planeten nicht belasten, sondern mit gutem Gewissen ein herrliches Gefühl auf der Haut hinterlassen.

Mehr erfahren
linkedin custom facebook