vulger-menü-burger

© The Vurger Co.

The Vurger Co schließt seine Geschäfte aufgrund von „Versäumnissen der Regierung und anti-veganer Fehlinformation“

Die britische vegane Fast-Food-Kette The Vurger Co. hat nach Jahren „scheinbar endloser nationaler und internationaler Krisen“ ihre Türen nun zum letzten Mal geschlossen. Nach dem Start im Jahr 2016 eröffnete The Vurger Co. insgesamt vier Standorte – zwei in London, einen in Brighton und einen in Manchester. Die Restaurants haben im Laufe der Jahre Tausende von Burgern serviert, darunter auch an Prominente wie Billie Eilish. Die Kette hat auch eine …

mehr

© Burger King

Burger Kings Million-Dollar-Whopper-Kampagne bietet individuell gestaltbare Impossible Whoppers

Burger Kings neueste US-Werbekampagne, die Million Dollar Whopper Campaign, stellt unter anderem das pflanzliche Patty von Impossible Foods in den Mittelpunkt. Burger King bietet Kunden dabei die Möglichkeit, selbst 100% pflanzliche Burger als Teil eines Wettbewerbs zu kreieren. Burger King Kunden können selbst ihren ultimativen pflanzlichen Whopper entwerfen, mit der Chance, einen Preis von 1 Million Dollar zu gewinnen. Der Wettbewerb, an dem bis zum 17. März teilgenommen werden kann, …

mehr

Burger serviert auf einer Holzplatte

© Smashburger

USA: Smashburger führt jack & annie’s®-Burger auf Pflanzenbasis ein

Smashburger, eine Burger-Kette mit 235 Unternehmens- und Franchise-Standorten, hat sich mit jack and annie’s zusammengetan, um in allen Filialen in den USA einen Jackfruit-Burger anzubieten. Der Zusammenschluss der beiden in Colorado ansässigen Unternehmen wurde am gestrigen Valentinstag bekannt gegeben. Die Partnerschaft begann mit einem zeitlich begrenzten Menütest, der letzten Sommer in ausgewählten Smashburger-Filialen in Colorado, New York, New Jersey und Chicago durchgeführt wurde. Nach dem Erfolg des Menütests und dem …

mehr

XO Burger Kampagne

© Hungry Lions Group

Hungry Lions Group stellt die erste rein virtuelle und 100% vegane Burger-Marke vor

Die Hungry Lions Group stellt neben einer neuen veganen Fast Food Marke auch ein innovatives Gastro-Konzept mit Franchisemöglichkeit vor.  Die neue Food-Brand „XO Everybody`s Burger“ soll die Zukunft des Fast-Food-Marktes aufzeigen und sich im Geschmack und Preis an den traditionellen Angeboten mit Fleisch messen lassen. Der Zusatz „Everybody`s Burger“ steht für die Ausrichtung der Produktentwicklung auf 75% der Gesamtbevölkerung, die sogenannten Flexitarier, also Menschen, die aktiv Ihren Fleischkonsum reduzieren wollen. …

mehr

© Yuícery

Yuicery erhält als erste Restuarant-Kette der Systemgastronomie die Lizenz „Vegan“

Im Gegensatz zu anderen Wettbewerbern hat Yuicery die V-Label-Lizenzierung für alle im Restaurant erhältlichen Speisen & Getränke erhalten. Die pflanzliche Fastfood-Kette Yuicery, mit Filialen in Stuttgart und Köln, trägt ab sofort als erstes Restaurantkonzept der Systemgastronomie das V-Label „vegan“. Das V-Label und Yuicery passen gut zusammen: Bei Yuicery kommen ausschließlich pflanzliche Getränke und Speisen auf den Tisch oder in den digitalen Warenkorb. Das ist Voraussetzung, um als gastronomischer Betrieb das …

mehr

Thistle-lieferdienst

© Thistle

USA: Thistle erreicht Meilenstein von 20 Millionen gelieferten Mahlzeiten und verkündet Rebranding

Thistle, ein US-Lieferdienst für pflanzliche Mahlzeiten, hat einen Meilenstein von 20 Millionen ausgelieferten Mahlzeiten erreicht und stellt seine neue Markenidentität vor. Die aufgefrischte Marke umfasst ein neues Logo, sowie eine aktualisierte Website und Verpackung. Sie soll den Fortschritt, das Wachstum und das anhaltende Engagement von Thistle widerspiegeln, ein gesundes Leben für Mensch und Umwelt zu ermöglichen. Die Philosophie von Thistle „Seit zehn Jahren haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, …

mehr

© Getir Germany GmbH

Obst und Hafermilch: Getir/Gorillas präsentiert die Topseller 2023

Der Lebensmittellieferdienst Getir/Gorillas hat seine Topseller für das Jahr 2023 in deutschen Großstädten ermittelt. Immer mehr Deutsche bestellen ihre Lebensmittel online und lassen sich diese per Lieferung bis an die Haustür liefern. Doch welche Produkte werden am häufigsten geordert? Wie unterscheiden sich die Bestellungen in einzelnen Städten? Und was wird eigentlich mehr geordert, Naschereien oder Gesundes? Diese Fragen beantwortet Getir/Gorillas in seiner neuesten Auswertung für das vergangene Jahr 2023. Dabei …

mehr

Liveevent von Peter Pane mit MontanaBlack © Gregor Fischer / Peter Pane

Peter Pane und MontanaBlack starten Kooperation mit dem „Gönn dir Menü“

Mit einem Liveevent bei Peter Pane in Hamburg hat der Star-Influencer MontanaBlack am vergangenen Sonntag die Kooperation zwischen Peter Pane und Gönrgy gestartet. Bei Peter Pane wird es in den nächsten zwei Monaten in den Burger-Restaurants das mit MontanaBlack und Gönrgy entwickelte „Gönn dir Menü“ geben. Je Menü geht ein Euro an die gemeinnützige Initiative „Peter hilft“. Mit der Kooperation will das Lübecker Unternehmen vor allem die Generation Z ansprechen. …

mehr

© Burger King

Burger King bringt den Veggie King Deluxe auf die Menükarte

Burger King Deutschland präsentiert exklusiv vom 02. Januar bis zum 04. Februar 2024 den neuen Veggie King Deluxe. Zum dritten Mal in Folge nimmt Burger King am Veganuary teil und macht auf die Vielfalt alternativer Proteinquellen aufmerksam. In diesem Jahr erweitert die Fastfood-Kette sein Angebot um die kulinarische Deluxe-Version des vegetarischen Burger-Klassikers Veggie King. Veggie King reloaded Der fleischfreie Klassiker, der seit 1997 in Deutschland erhältlich ist, bekommt für den …

mehr

Grafik: Lieferando

Lieferando zeigt zum Veganuary, wie vegetarisch und vegan die Einwohner:innen der deutschen Städte bestellen

Lieferando, Deutschlands bekannter Onlinemarktplatz für Essensbestellungen, gibt anlässlich des Veganuary, mit dem weltweit Menschen zum Ausprobieren der veganen Ernährung ermutigt werden, Einblicke in die Vorlieben der Deutschen für vegetarische und vegane Gerichte. Die Bestelldaten verschiedener Städte zeigen, dass fleischlose Alternativen bei immer mehr Menschen Anklang finden. Starker Trend zu pflanzlicher Kost in Großstädten: Mit 16 Prozent veganen Bestellungen ist Berlin die deutsche Veganer:innen-Hochburg. Köln führt mit einem Anteil von 42 Prozent …

mehr

© HelloFresh Group

HelloFresh Umfrage zeigt: Verbraucher wünschen sich mehr Fleischalternativen beim Essen

HelloFresh kündigt einen langfristigen Ausbau des Menüs hin zu mehr pflanzlichen Fleischalternativen an. Die Food Solutions Gruppe HelloFresh SE hat eine repräsentative Umfrage in Zusammenarbeit mit Kantar zum Thema pflanzliche Ernährung durchgeführt. Die Ergebnisse zeigen, dass, obwohl der Fleischkonsum in Deutschland noch sehr beliebt ist (66,3 %), mehr als zwei Drittel der Befragten (68,6 %) mindestens teilweise davon überzeugt sind, dass eine pflanzliche Ernährung umweltfreundlicher ist als der Verzehr von …

mehr

© Lieferando / Takeaway.com Central Core B.V

Lieferando Report 2023 liefert aktuelle Trends und Fakten aus der Lieferwelt in Österreich

Laut neuem Lieferando-Report war im Jahr 2023 mehr als jede dritte Bestellung in Österreich vegetarisch, jede siebte Bestellung war vegan. Der Online-Marktplatz für Essensbestellungen Lieferando zeigt in Zusammenarbeit mit der Food-Trend Expertin Hanni Rützler im ersten großen österreichischen Lieferando Report 2023 die wichtigsten Fakten sowie die internationalen Food Trends im österreichischen Vergleich. Für den neuen Lieferando-Bericht wurden die Bestellungen von rund 1,4 Millionen Konsumenten anonymisiert ausgewertet. Ergänzt werden die Bestelldaten …

mehr

Foto der Gründerin und des Gründers von Hungry Lions Group, Johannes Reichenbach & Lisa-Marie Noack

Gründerin und Gründer der Hungry Lions Group, Lisa-Marie Noack & Johannes Reichenbach © Hungry Lions Group

Hungry Lions Group startet Business mit Ghost Kitchens mit veganem Burger-Konzept

Das Start-up Hungry Lions Group kündigt den Marktgang einer rein virtuellen plant-based Burger Marke im Ghost Kitchen Geschäftsmodell an. Der Verkaufsstart soll im Februar 2024 erfolgen und die veganen Burger wird es ausschließlich im Liefergeschäft geben. „Wir werden Anfang des neuen Jahres eine starke Marke mit einem überzeugenden Produktangebot präsentieren. Anschließend sind weitere Marktgänge geplant, unter anderem mit bekannten Gesichtern aus der Social-Media-Welt“ sagt Johannes Reichenbach, Ideengeber und Founder der …

mehr

kreislaufwirtschaft logo

© Rees - stock.adobe.com

Peter Pane Studie: Die Generation über 60 hat die Nase in Sachen Nachhaltigkeit vorn

Neun von zehn Älteren ernähren sich laut neuer Studie im Auftrag von Peter Pane umweltbewusst / 85 Prozent der Deutschen fordern von den Unternehmen mehr Umwelt-Engagement. Bei Nachhaltigkeit haben die über 60-Jährigen klar die Nase vorn. So lautet ein Fazit der repräsentativen Bevölkerungsbefragung „Weltenretter-Index 2023“ im Auftrag der Burger-Restaurantkette Peter Pane. Neun von zehn Älteren bevorzugen nachhaltige Produkte beim Einkauf. Bei allen Deutschen sind es acht von zehn. Eine weitere …

mehr

© Neat Burger

Neat Burger schließt vier Londoner Filialen nach rückläufigen Besucherzahlen

Die in Großbritannien ansässige vegane Restaurantkette Neat Burger hat angekündigt, dass sie vier ihrer Londoner Standorte aufgrund des „branchenweiten makroökonomischen Drucks“ schließen wird. Das Unternehmen gab an, dass die Verlagerung hin zu Fern- und Hybridarbeitsplätzen zu einem Rückgang der Kundenfrequenz geführt habe, während sich die steigenden Lebensmittel-, Energie- und Immobilienkosten ebenfalls negativ auf den Umsatz auswirkten. Die Verluste von Neat Burger stiegen im vergangenen Jahr um 140 % und erreichten …

mehr