• APAC Society for Cellular Agriculture: Neue Koalition im Bereich zelluläre Landwirtschaft im asiatisch-



    APAC Society for Cellular Agriculture
    © APAC-SCA

    Die APAC Society for Cellular Agriculture ist ein Zusammenschluss von Mitgliedsunternehmen aus dem asiatisch-pazifischen Raum, die sich auf die Herstellung einer breiten Palette von kultivierten Fleisch- und Meeresfrüchteprodukten konzentrieren.

    11 zukunftsweisende Unternehmen für kultiviertes Fleisch und Meeresfrüchte (CMS), die auf dem Gebiet der zellulären Landwirtschaft neue Maßstäbe setzen wollen, haben sich in der Asia-Pacific Society for Cellular Agriculture (APAC-SCA) zusammengeschlossen. Die neue Gesellschaft wurde mit dem Ziel gegründet, die Lücke im Ökosystem des CMS-Sektors in der gesamten APAC-Region zu schließen, indem sie mit den Verbrauchern in Kontakt tritt, die Entwicklung von rechtlichen Rahmenbedingungen fördert und sich für eine sichere und nachhaltige Zukunft einsetzt.

    Die 11 Gründungsmitglieder der Gesellschaft1 teilen das Verständnis für die Bedeutung von CMS-Produkten im Hinblick auf Nachhaltigkeit, menschliche Gesundheit, Lebensmittelsicherheit sowie Tierethik und Tierschutz – gemeinsam hoffen sie, die Branche in der APAC-Region zum Wachstum zu verhelfen und zu harmonisieren.

    Zum APAC-SCA-Führungsgremiums zählen einige der wichtigsten Gründer und Akteure der Clean Meat Branche, darunter Dr. Sandhya Sriram (Präsidentin), Group CEO, Chairman und Mitgründerin von Shiok Meats; Ziliang Yang (Sekretär), CEO und Mitgründer von CellX; Dr. Jay Hyeongun Jee (Schatzmeister), CTO und Mitgründer von DanaGreen; Gary Brenner, Direktor für Markt- und Unternehmensentwicklung bei Aleph Farms; und Carrie Chan, CEO und Mitgründerin von Avant Meats.

    aleph farms kultiviertes fleisch
    © Aleph Farms

    In einer gemeinsamen Erklärung des neu ernannten Führungsgremiums heißt es:

    “Wir freuen uns, die Gründung der APAC Society for Cellular Agriculture bekannt zu geben. Wir hoffen, dass die Gesellschaft und unsere Koalition eine produktive und harmonisierte Industrie in APAC fördern werden.

    Da wir alle die Kommerzialisierung in den kommenden Jahren anstreben, freuen wir uns, dass wir unser Engagement für die Branche bald einem globalen Publikum vorstellen können. Als Gesellschaft möchten wir mit allen Beteiligten in der Region zusammenarbeiten, um Transparenz, Sicherheit und Bewusstsein zu fördern.

    Wir stehen hinter der Vision eines nachhaltigeren, gesünderen und ernährungssichereren Planeten für alle und hoffen, langfristige Partnerschaften mit wichtigen Akteuren aus der Industrie, der Gemeinschaft, der Öffentlichkeit und der Regierung aufzubauen, um eine bessere Zukunft zu fördern.”

    Im Laufe des Jahres 2022 wird die APAC-SCA mit ihrer Arbeit beginnen, indem sie politische Entscheidungsträger im Bereich der Regulierung, Thinktanks der Branche und die breite Öffentlichkeit über aktuelle Entwicklungen, Trends und Vorteile der CMS-Branche informiert und aufklärt.

    Weitere Informationen auf www.apac-sca.org.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews