Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

CB Therapeutics entwickelt umweltbewusste Lösungen durch Präzisionsfermentation

CB Therapeutics labor
© CB Therapeutics

CB Therapeutics, ein Biosyntheseunternehmen, das sich auf die Herstellung ethisch produzierter, umweltfreundlicher Produkte für die menschliche Gesundheit konzentriert, hat mit seiner Next-Gen-Synbio- und Präzisionsfermentationsplattform erfolgreich verschiedene Prototypen für Lebensmitteltechnologien entwickelt. Nun ist das Unternehmen auf der Suche nach Partnerschaften in den Bereichen Lebensmitteltechnologie und Wirkstoffe, die mit seinen Wertvorstellungen übereinstimmen.

Dazu gehört die Fähigkeit, Inhaltsstoffe kosteneffizient und mit einem minimalen Kohlenstoff-Fußabdruck zu produzieren. Darüber hinaus bemüht sich das Unternehmen um Partnerschaften und Kooperationen, um neue skalierbare Herstellungsmethoden für die Produkte seiner Kunden zu implementieren. Als Innovationszentrum haben die Lösungen von CB Therapeutics es dem Unternehmen auch ermöglicht, sein Portfolio an geistigem Eigentum in sehr wettbewerbsfähigen Bereichen wie Psychedelika und Cannabinoid-Biosynthese, Bioinformatik und anderen Technologien rasch zu erweitern.

“Wir haben eine leistungsstarke, schnelle und tragbare Plattform für die Herstellung einer breiten Palette von Inhaltsstoffen und Produkten entwickelt. Durch unsere Arbeit mit Cannabinoiden und psychedelischen Arzneimitteln verfügen wir über einen starken Präzedenzfall im Bereich der Nahrungsergänzungsmittel und der klinischen Forschung. Unsere Plattform kann jedoch noch umfassendere Probleme der Lieferkette nachhaltig lösen”, sagt Dr. Jacob Vogan, CSO von CB Therapeutics. “Wir haben die Erzeugung von tierfreien Proteinen, Fetten, Farbstoffen, Geschmacksstoffen, Aromen und vielem mehr im Labor durch skalierbare Präzisionsfermentation prototypisch erprobt.”

“Dies ist eine aufregende Zeit für Biotechnologie und Bioproduktion. Wir verfügen über das Personal und die Ausrüstung, die für die bioidentische, tierfreie Produktion von Proteinen, Peptiden, Fetten, Aromastoffen und Vitaminen benötigt werden, die traditionell in tierischen Lebensmitteln vorkommen. Unser Verfahren ermöglicht auch verbesserte Produkte, wie z. B. die Entallergisierung von Proteinen und Peptiden oder die Anreicherung von Produkten mit Vitaminen, Antioxidantien und anderen gesundheitsfördernden Nährstoffen”, sagt CEO Sher Ali Butt.

Bioreaktor Kultivierung von Mikroorganismen. Labor-Fermenter. Mikrobielle Fermentation biotech foodtech1
Bioreaktor für die Fermentation © Grispb – stock.adobe.com

Warum ist Lebensmitteltechnologie gerade jetzt ein heißer Trend?

  • Nachhaltigkeit gegenüber energieaufwändigen Methoden der Lebensmittelproduktion.
  • Die Vorteile für die menschliche Gesundheit zu einem erschwinglichen Preis.
  • Berühmte Persönlichkeiten wie JayZ, Ashton Kutcher und Leonardo DiCaprio investieren aktiv in Unternehmen der Lebensmitteltechnologie.

Die drei wichtigsten Lebensmitteltechnologien, von denen CB Therapeutics begeistert ist

  • Alternative tierische Produkte – Alternativen zu Milchprodukten, Fleisch und Meeresfrüchten.
  • Lebensmittelprodukte, die mit Nährstoffen und Aromen angereichert werden können.
  • Käse – die Zusammensetzung von Käse und die damit verbundenen Mikroorganismen.

Weitere Informationen unter www.cbthera.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!