Uncaged-Innovations

© UNCAGED Innovations

UNCAGED Innovations erhält 5,6 Mio. Dollar für nachhaltiges Leder aus Getreide

Das in New York ansässige Unternehmen UNCAGED Innovations hat ein neues Seed-Investment in Höhe von 5,6 Millionen Dollar für sein nachhaltiges Leder aus Getreide erhalten. Die Finanzierungsrunde wurde gemeinsam von Green Circle Foodtech Ventures und Fall Line Capital geleitet, mit Beteiligung von Ponderosa Ventures, Golden Seeds und dem bestehenden Investor InMotion Ventures, dem Investmentarm von JLR (Jaguar Land Rover). Diese Investition soll dabei helfen, Produkteinführungen voranzutreiben, die Produktion zu steigern …

mehr

© ProVeg e.V.

V-Label Awards 2024: Bewerbung ab sofort möglich

Ab sofort können Hersteller ihre veganen Produkte für die V-Label Awards Deutschland einreichen. Der V-Label Award bietet Finalisten und Gewinnern die Möglichkeit, gemeinsam die Werbetrommel auf zahlreichen Social Media Kanälen zu rühren und damit die Sichtbarkeit und Glaubwürdigkeit ihrer Produkte zu stärken. Hersteller können dabei die Qualität und Vielfalt ihrer Produkte herausstellen und sich von den Mitbewerbern abheben. Die Bewerbungsphase für Unternehmen beginnt am 1. Juli und endet am 13. September 2024. Seit 2021 zeichnen die …

mehr

© BASEL VEGAN MESSE

Die letzten Ausstellerplätze sichern: BASEL VEGAN MESSE 2024 geht am 21. und 22. September in die sechste Runde

Noch können sich interessierte Unternehmen und Organisationen für einen Stand auf der 6. BASEL VEGAN MESSE anmelden, die in knapp drei Monaten stattfinden wird. Zur Geschichte Was im Jahre 2019 in einer kleinen Location in einem Vorort von Basel mit 8 Ausstellern begann, 2020 / 2021 während Corona in der Elisabethenkirche zu Basel mit 52 Ausstellern und 4500 Besuchern weitergeführt wurde und aufgrund von Platzgründen sowie der Renovierung der Kirche …

mehr

Anzeige
sustainability-_webp-scaled

Credit: Sustainability (2023). DOI: 10.3390/su152115400

Thailändische Forscher entwickeln plastikfreie Lederalternative auf Ananasbasis

Wissenschaftler der thailändischen Mahidol-Universität haben eine neue Lederalternative auf Ananasbasis entwickelt, die sich durch hervorragende Festigkeit und Nachhaltigkeit auszeichnen soll. Das biobasierte Material wird durch mechanisches Extrahieren von Ananasblattfasern aus Ananasblättern hergestellt. Diese Fasern werden in zwei Gruppen unterteilt: Einige werden mit Natriumhydroxid behandelt, während andere unbehandelt bleiben. Die Fasern werden dann zu Vliesstoffbahnen geformt und mit gemischtem Naturkautschuklatex beschichtet, bevor sie wärmebehandelt und gepresst werden. Das Material kann mit …

mehr

© Beyond Leather Materials/Veshin

Beyond Leather Materials und Veshin Factory arbeiten zusammen, um die Materiallandschaft mit upgecycelten Apfelabfällen neu zu definieren

Beyond Leather Materials, ein dänisches Unternehmen, das eine Alternative zu Tierleder herstellt, hat eine Partnerschaft mit der nachhaltigen Design- und Produktionsstätte Veshin angekündigt. Unter Verwendung von Apfelabfällen aus der europäischen Saft- und Apfelweinproduktion stellt Beyond Leather Materials eine zu 89 % biobasierte Lederalternative namens Leap her. Im Rahmen der neuen Partnerschaft werden die beiden Unternehmen das Material zur Herstellung von Produkten für verschiedene Märkte verwenden, darunter die Mode-, Wohn- und …

mehr

Triple-S-Sneakers in schwarz von Balenciaga

© Balenciaga

QWSTION und Balenciaga entwickeln Sneaker aus Bananenfasern

Das Schweizer Modeunternehmen QWSTION, Hersteller des nachhaltigen Bananenfaserstoffs Bananatex®, hat eine Partnerschaft mit Balenciaga angekündigt, um einen neuen Sneaker auf den Markt zu bringen. Bei den Schuhen handelt es sich um eine umweltfreundliche Version der beliebten Triple-S-Sneakers von Balenciaga, die eine charakteristische klobige Form haben. Die neuen Modelle mit Bananatex sind ab sofort in den zwei Farben schwarz und beige sowohl stationär als auch online erhältlich. „Das ist eine große …

mehr

Anzeige

© Keitma - stock.adobe.com

Veganz und die Körber Technologies schließen Vertrag über Fertigung und Vertrieb der OrbiFarm® Technologie

Die Veganz Group AG hat vor kurzem einen Vertrag mit der Körber Technologies GmbH über die Konstruktion, Fertigung und Vertrieb der patentierten OrbiFarm® Technologie zum Indoor Anbau von Grundnahrungsmitteln unterzeichnet. Damit werden die mit dem Fraunhofer-Institut für Molekularbiologie und Angewandte Oekologie IME in den letzten Jahren entwickelten und hier getesteten Technologien zu einer serienreifen Produktionsanlage im Industriemaßstab gebracht. Mit der OrbiFarm® Technologie konnten erstmals erfolgreich Proteine im Indoor Farming kultiviert …

mehr

al cosmetics gesichtscreme

© al cosmetics

Junge Beauty-Brand al cosmetics launcht vegane Naturkosmetik-Linie

Die junge deutsche Naturkosmetik-Marke al cosmetics stellt ihre ersten hochwertigen, veganen Gesichtspflegeprodukte vor. Mit der Premium Day Cream und Night Cream launcht al cosmetics Produkte mit seiner innovativer Apply & Dry Formulierung. Damit möchte die Marke die hohe Nachfrage nach Gesichtscremes, die in Sekundenschnelle einziehen und keinen Fettfilm auf der Haut hinterlassen, bedienen. Beide Produkte sind für Veganer geeignet und basieren auf einem Wirkstoffkomplex mit Cannabidiol (CBD). Skincare mit natürlichen …

mehr

© BÖRLIND GmbH

ANNEMARIE BÖRLIND feiert die Premiere seiner veganen NatuCollagen-Serie auf der China Beauty Expo in Shanghai

Die deutsche Bio-Hautpflegemarke ANNEMARIE BÖRLIND gibt die Einführung ihrer innovativen NatuCollagen-Serie mit veganem Kollagen in China bekannt. Lange Zeit waren die obligatorischen Tierversuche für Kosmetika ein Hindernis für ethische Schönheitsmarken und hinderten sie daran, in diesen Markt einzutreten. Die jüngsten regulatorischen Änderungen haben jedoch den Weg für diese Marken geebnet, um dem wachsenden Wunsch der Verbraucher nach ethischem Konsum gerecht zu werden. ANNEMARIE BÖRLIND stellt auf der China Shanghai Beauty …

mehr

Anzeige

© Reformhaus eG

Reformhaus® konnte in 2023 seinen Umsatz weiter steigern

Die Reformhaus-Filialen sind beliebte Anlaufstellen vieler Verbraucher, die nach veganen und vegetarischen Alternativprodukten suchen. Reformhaus® hat seinen Umsatz im Jahr 2023 von 730 auf 736 Millionen Euro gesteigert. Dies entspricht einem Plus von 0,85 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch die Flächenproduktivität konnte im Zuge der sukzessiven Modernisierung von Ladengeschäften erhöht werden. Für 2024 erwartet das Fachgeschäft für ganzheitliche Gesundheit einen weiteren Umsatzzuwachs um ein Prozent. Die Umsatztreiber in den Fachgeschäften …

mehr

Iphone 15 Leder

© OtterBox

OtterBox bringt Hüllen aus Kaktusleder für das iPhone 15 und die Apple Watch auf den Markt

OtterBox bringt eine neue und luxuriöse Handyhülle aus Desserto®, einem pflanzlichen Material, das aus dem Nopal-Kaktus gewonnen wird, in die iPhone 15 Serie. „Die Symmetry Series Cactus Leather ist die perfekte Mischung aus Materialinnovation, Schutz und Stil“, sagt OtterBox CEO JC Richardson. „In Zusammenarbeit mit dem Team von Adriano di Marti, dem Hersteller des pflanzlichen Desserto-Materials, haben wir ein Gehäuse entwickelt, das sowohl Luxus als auch Haltbarkeit bietet. Dies ist …

mehr

Apple-waste

© Beyond Leather Materials

Beyond Leather Materials startet die Serienproduktion von Lederalternativen aus recycelten Apfelabfällen

Das dänische Startup Beyond Leather Materials hat einen signifikanten Fortschritt in seiner Kommerzialisierung erreicht. Es ist von der Forschungs- und Entwicklungsphase zu einem operativen B2B-Anbieter gewechselt, der sein innovatives Material verschiedenen Branchen zur Verfügung stellt. Das Unternehmen ist der Entwickler und Lieferant von ‚Leap‘, einer Alternative zu herkömmlichem Leder. Leap, ist die Abkürzung für „LEftover APples“. Für die Produktion werden Abfälle von europäischen Saft- und Apfelweinproduzenten verwendet, um ein biobasiertes …

mehr

Anzeige
PolybionCelium-scaled-1-2048x1457

© Celium

Polybion stellt seine neue Lederalternative „Celium“ vor

Der spanische Hersteller von veganen Biomaterialien, Polybion, hat bekannt gegeben, dass seine kultivierte pflanzliche Zellulose Celium ab sofort weltweit erhältlich ist. Nach Angaben des Unternehmens ist das innovative Material mehr als nur eine Alternative zu Leder und werde aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften eine „neue Kategorie“ erschaffen. Celium wird gezüchtet, indem Bakterien mit agroindustriellen Fruchtabfällen gefüttert werden. Die Zellen organisieren sich dann selbst und bilden eine Zellulosestruktur als metabolisches Nebenprodukt. Diese …

mehr

© Planted Expo

Planted Expo Nordamerika feiert zehnjähriges Jubiläum

Die Planted Expo, Nordamerikas größtes pflanzliches Event, kehrt diesen Sommer zum zehnten Mal in Folge nach Vancouver zurück. Die Messe, die vom 1. bis 2. Juni im Vancouver Convention Centre stattfinden wird, hat das Ziel, pflanzliche Lebensweisen und Nachhaltigkeit zu fördern und voranzutreiben. Mit über 200 Ausstellern bietet die Planted Expo den Besuchern die Möglichkeit, eine breite Palette an pflanzenbasierten, veganen und nachhaltigen Produkten zu entdecken. Zu den namhaften Ausstellern …

mehr

© Shiru

Shiru startet ProteinDiscovery.ai, den „weltweit ersten“ Marktplatz für Proteine

Das in Kalifornien ansässige Unternehmen Shiru, ein KI-gestütztes Startup-Unternehmen, das leistungsstarke Inhaltsstoffe entwickelt, kündigt die Einführung der nach eigenen Angaben weltweit ersten Proteinbörse undnEntdeckungsplattform ProteinDiscovery.ai an. Die neue Plattform von Shiru katalogisiert Millionen von Molekülen nach Sequenz, Metadaten, Leistung und funktioneller Verwendung. Sie ermöglicht es den Nutzern, Moleküle für Anwendungen in den Bereichen Lebensmittel, Landwirtschaft, Körperpflege und moderne Materialien zu entdecken, zu testen und zu kaufen. Dr. Jasmin Hume, Gründerin …

mehr

Anzeige