Fashion & Beauty

Kalifornien schlägt Verbot von Tierversuchen bei Kosmetika vor

Um Tierversuche im Rahmen des Kosmetikmarktes künftig zu verhindern, strebt Kalifornien ein gänzliches, rechtliches Verbot an.

In 30 Ländern der EU, Norwegen, Israel und Indien bestehen bereits Gesetze, welche Tierversuche verbieten. Kalifornien möchte nun nachziehen. Das Verbot soll ab dem 01. Januar 2020 in kraft treten und jedem Kosmetikhersteller verbieten, wissentlich Kosmetika zu importieren und in Kalifornien zu verkaufen, welche auf Tierversuchen beruhen. Auch einzelne Substanzen der Kosmetika dürften nicht an Tieren getestet werden.

Die Cruelty-Free International befürwortet diesen Vorschlag und bestätigt: „Wir würden Kalifornien für die Einführung des Gesetzes applaudieren, um sicherzustellen, dass die in unserem Staat verkauften Kosmetika sicher und menschlich hergestellt sind.“

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

bedde trüffel scheiben

Food & Beverage
bedda launcht vegane Trüffel Scheiben

tonys ben jerrys

Ingredients
Zwei Unternehmen, ein Commitment: Ben & Jerry’s schließt sich Tony’s Chocolonely an

adm logo

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie
ADM und New Culture kündigen strategische Partnerschaft an, um alternative Molkereiprodukte zu entwickeln

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice
SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews
Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews
Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”