Marks & Spencer investiert in vegane Schuhe

marks & spencer logo
© Marks and Spencer
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Das Unternehmen Marks & Spencer hat angekündigt, sein veganfreundliches Produktangebot in der Kategorie Schuhe deutlich auszuweiten, um das wachsende Interesse der Kunden an solchen Alternativen zu befriedigen. Eine umfangreiche Auswahl an neuen Varianten für Damen, Herren und Kinder wird dann durch ein veganes M&S-Logo gekennzeichnet sein, das derzeit schon bei den Lebensmitteln verwendet wird.

Rachel Smith, Senior Footwear Technologist bei M&S, kommentierte: “Nachdem das Interesse der Kunden an Veganismus gestiegen war und die Online-Suche nach verwandten Produkten zugenommen hatte, haben wir uns entschieden, die Möglichkeit zu prüfen, unser veganfreundliches Angebot auf Schuhe und Accessoires auszuweiten. Im Laufe des Jahres haben wir unsere Produkte analysiert und nun haben wir eine großartige Auswahl geschaffen, die alle veganen Anforderungen erfüllt. ”

Bisher gab es vegane Alternativen bei M&S nur im Bereich Food and Beauty. Als Reaktion auf das zunehmende Interesse der Kunden am Veganismus haben M&S-Bekleidungstechnologen daran gearbeitet, das bestehende Angebot an synthetischen Kunststoffen zu erweitern, um sicherzustellen, dass alle Elemente zu 100% veganfreundlich sind. Über 350 Schuhmodelle werden im Frühling imden Bereichen Damen-, Herren- und Kindermode erhältlich sein.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)