NOAH präsentiert vegane “organic“-Schuhkollektion

Schuhe aus biologisch abbaubaren Materialien
© NOAH Italian Vegan Shoes
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Anlässlich des zehnjährigen Firmenjubiläums launcht das vegane Schuhmode-Label die “NOAH – organic”-Kollektion mit Schuhen aus biologisch abbaubaren, umweltfreundlichen Materialien. Die drei neuen Schuhmodelle für Damen und Herren werden in Italien unter fairen Arbeitsbedingungen produziert.

Jedes Jahr werden durch weggeworfene Schuhe global mehr als 9 Millionen Tonnen Müll produziert. Um diesen fachgerecht zu entsorgen, muss in den meisten Fällen auf Verfahren mit wesentlichen Umweltauswirkungen zurückgegriffen werden. NOAH – Italian Vegan Shoes geht nun einen weiteren Schritt in Richtung einer besseren Welt und erweitert die Produktion seiner veganen Schuhe mit der „NOAH – organic“ Kollektion aus biologisch abbaubaren Materialien.

Mit der Erfüllung dieses grünen Traums, der vom Respekt für die Natur und allen Lebewesen, Tieren und Pflanzen inspiriert ist, feiert das Unternehmen sein zehnjähriges Bestehen. Die Kollektion umfasst zunächst drei neue Schuhmodelle für Damen und Herren, die ausschließlich aus umweltfreundlichen Materialien hergestellt werden: Obermaterial aus Bio-Baumwolle und Bio-Leinen ohne Gentechnik, Pestizide und Mineraldünger; Laufsohlen aus Naturlatex oder Kautschuk, der von Gummibäumen gewonnen wird.

Auch die übrigen Teile des Schuhs (Decksohle, Schnürsenkel und Klebstoffe) sind natürlich und biologisch abbaubar. Dasselbe gilt für die Färbemittel, die keine chemischen Substanzen enthalten und komplett ungiftig und allergieverträglich sind. Diese Eigenschaften unterstreichen die Philosophie von NOAH, die das berühmte Schuhhandwerk Made in Italy mit einem ökologisch nachhaltigen Produktionszyklus und fairen Arbeitsbedingungen verbindet.

Wie alle veganen Schuhe der Marke NOAH werden auch diese biologisch abbaubaren Modelle in kleinen Serien in den Werkstätten traditionsreicher italienischer Schuhmacher hergestellt. Die Liebe zum Detail bei dieser Art der Produktion findet sich in leichten, atmungsaktiven und bequemen Schuhen mit einem minimalistischen und zeitlosen Design wieder. Das Leitmotiv, das allen Modellen zugrunde liegt, ist ein ökologisch nachhaltiger und sozial nützlicher Fußabdruck: die Schuhe der “organic”-Kollektion sind biologisch abbaubar und geben keine Schadstoffe an die Umwelt ab.

NOAH wurde 2009 gegründet und produziert Schuhe und Accessoires aus veganen Materialien, die in Italien unter fairen Arbeitsbedingungen hergestellt werden. Bei der Produktion werden u.a. Microfaser-Materialien eingesetzt, die tierischem Leder ähneln. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Marktheidenfeld-Altfeld.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)