ZMAI successories: Vegane Lederhandtaschen aus Slowenien



ZMAI successories ist eine innovationsgetriebene, nachhaltige Modemarke aus Slowenien, die sich auf vegane Ledertaschen spezialisiert hat und vor kuzem von People for the Ethical Treatment of Animals (PETA) zertifiziert wurde. Die Handtaschen werden mit respektvoller Wertschätzung gegenüber traditioneller Handwerkskunst, leidenschaftlicher Liebe zum Detail und visionärem Streben nach innovativen Ideen kreiert. Eines der Hauptziele der Marke ZMAI ist es, die perfekte Kombination aus Nachhaltigkeit, Funktionalität und Ästhetik zu finden.

© ZMAI successories

ZMAI stellt das Wohlergehen aller Lebewesen auf dem Planeten in den Vordergrund und verwendet deshalb ausschließlich hochwertiges veganes Leder für seine Mode-Produkte. Die erkennbare “Drachen”-Textur der Taschen ist das Ergebnis eines innovativen Produktionsprozesses, einer digitalen Handarbeit, die Computermodellierung, Laserschneiden und Handmontage miteinander kombiniert.

Alle ZMAI-Taschen werden ausschließlich aus nicht-tierischen Materialien hergestellt und von PETA zertifiziert. Das Ziel der Marke ist es, eine tierfreundliche Alternative für Verbraucher zu bieten, die auf der Suche nach hochwertigen, innovativen und luxuriösen Produkten sind. ZMAI verwendet dabei vegane Materialien, die lokal in Italien hergestellt werden und versucht seine Kollektionen mit neuen umweltfreundlichen Stofftechnologien zu verbessern und weiterzuentwickeln, um die Auswirkungen auf die Umwelt aktiv zu reduzieren.

Für weitere Infomationen zu ZMAI und seinen innovativen Produkten, besuchen Sie www.zmai.eu.

Top Themen




mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address