Food & Beverage

Australien: All G Foods sichert sich eine Investition von W23 der Woolworths-Gruppe

Woolworths-W23-AllGfoods-Investition
Jan Pacas, CEO von All G Foods, mit der Geschäftsführerin von W23, Ingrid Maes (© All G Foods)

All G Foods hat sich eine weitere Kapitalspritze in Höhe von mehreren Millionen Dollar durch den Risikokapital- und Wachstumsfonds W23 der Woolworths-Gruppe gesichert

Die Investition von W23 in All G Foods baut auf dem im September gesicherten Startkapital in Höhe von 16 Mio. USD auf, das von der staatlich unterstützten Clean Energy Finance Corporation (CEFC), Ellerston Capital, der in Singapur ansässigen PE-Firma Triple Star Capital, den Gründern des Our Innovation Fund David Shein und Geoff Levi, Monash Capital und Peter Andrews, CEO von Andrews Meats, bereitgestellt wurde.

All G Foods ist davon überzeugt, dass es das erste australische Unternehmen sein wird, das die Präzisionsfermentation einsetzt, um Milchproteine zu entwickeln, die in einer Reihe von alternativen Milchprodukten verwendet werden können. Das Unternehmen nutzt diese Technologie auch, um seine pflanzlichen Proteinsortimente unter der Marke Love BUDS zu verbessern. Es wird erwartet, dass diese Technologie der australischen Lebensmittelindustrie sowohl im Inland als auch im Ausland eine neue Investitionswelle und neue Möglichkeiten eröffnen wird.

© All G Foods Pty Ltd

All G Foods: “Unser Ziel ist es, wohlschmeckende und nahrhafte Produkte herzustellen”

“Wir bei W23 investieren in innovative Startups, die von visionären Gründern geleitet werden und wir sind daran interessiert, die nächste Welle von Lebensmittelinnovatoren in Australien zu unterstützen. All G Foods steht an der Spitze neuer alternativer Proteinproduktionstechniken und ist bestrebt, ein globales Unternehmen aufzubauen, das zur Ernährung einer wachsenden Bevölkerung beitragen kann. Wir sind begeistert von dem Potenzial der neuen Technologie und den ehrgeizigen Wachstumsplänen des Unternehmens. Wir freuen uns darauf, mit All G Foods zusammenzuarbeiten und das Unternehmen auf seinem Weg zu unterstützen”, sagte W23-Geschäftsführerin Ingrid Maes. 

“Die Investition von W23 bietet eine unglaubliche Gelegenheit, mit Australiens prominentestem Marktführer im Einzelhandel zusammenzuarbeiten. Unser Ziel ist es, wohlschmeckende und nahrhafte Produkte herzustellen, die der wachsenden Nachfrage der Verbraucher entsprechen. Da wir schnell wachsen, ist es für uns wichtig, mit einer VC-Gesellschaft zusammenzuarbeiten, die einen unvergleichlichen Zugang zu Vertrieb, Vermögenswerten und Fähigkeiten hat. W23 hat sich als führender strategischer VC in Australien etabliert und wir freuen uns, sie als Partner zu haben”, sagte Jan Pacas, Gründer und CEO von All G Foods.

© All G Foods Pty Ltd

Die Investition von W23 beschleunigt die Strategie des Unternehmens, den Standard bei australischen Unternehmen für alternative Proteine sowohl beim Produkt als auch bei der Kundenbindung neu zu definieren. All G Foods hat BUDS Burger Patties im September 2021 in mehr als 300 Einzelhandelsgeschäften eingeführt. Die BUDS-Burger auf pflanzlicher Basis stehen jetzt auch auf den Speisekarten von vielen Gastronomiebetrieben, da die in Australien hergestellte Qualität genauso gut, wenn nicht sogar besser ist als die Optionen, die aus den USA geliefert werden.

Zusätzlich zu den BUDS-Burger-Patties wird bereits ein umfangreiches Sortiment zusätzlicher alternativer Proteinprodukte für die Marke Love BUDS™ entwickelt, darunter Hackfleisch auf pflanzlicher Basis, Würstchen sowie Nuggets und Speckalternativen, die in den nächsten Monaten im Einzelhandel eingeführt werden.

Mehr zu den Produkten von All G Foods unter www.allgfoods.com.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!