CEO von Planterra Foods schreibt offenen Brief über die Entwicklung der pflanzlichen Lebensmittelkategorie

© Planterra Foods

Kürzlich veröffentlichte der CEO von Planterra Foods, Darcey Macken, in der New York Times einen offenen Brief, in dem er sich insbesondere bei denjenigen Unternehmen bedankte, die beim Aufschwung und Wachstum der pflanzlichen Lebensmittelkategorie eine wichtige Rolle gespielt haben. Weiterhin erklärte Macken, dass der zunehmende Erfolg pflanzlicher Alternativen speziell auf neue Produktinnovationen zurückzuführen ist, wie sie auch von Planterra Foods durch die Alternativmarke OZO™ angeboten werden.

© Planterra Foods

“Wir selbst existieren aufgrund der jahrzehntelangen Arbeit, die von Pioniermarken für Lebensmittel auf pflanzlicher Basis geleistet wurde und auch in jüngster Zeit haben viele neue Marken für Fleischalternativen das Marktwachstum beflügelt. Wir sind hier, um den Marken zu danken, die dazu beigetragen haben, ein positives Licht auf diese wachsende Kategorie zu werfen und den Weg für Planterra Foods und unsere Marke OZO zu ebnen, um diese nächste Generation von pflanzlichen Lebensmitteln zu entwickeln. Ich glaube, es ist wichtig anzuerkennen, wie stark sich diese Industrie entwickelt hat, aber wir haben gerade erst begonnen”, so Macken.

Nachfolgend der komplette Brief in deutscher Übersetzung:

“In jüngster Zeit gab es Gerüchte um und versuchte “take downs” von Unternehmen, die den Weg für die pflanzliche Lebensmittelindustrie und ihre Marken geebnet haben. Um es klar zu sagen: Fleisch auf pflanzlicher Basis gibt es schon seit Jahrzehnten und wir wären nachlässig, wenn wir uns nicht einen Moment Zeit nehmen würden, um Marken wie Beyond Meat und Impossible Foods zu danken, die diese Kategorie ins Rampenlicht gerückt haben. Ich glaube, es ist wichtig zu erkennen, wie stark sich diese Industrie entwickelt hat, aber wir haben gerade erst begonnen.

Wir sind Planterra Foods®, ein jüngeres Unternehmen, das mit der Absicht gegründet wurde, die zukünftige Ernährung mitzugestalten. Unser Ziel ist es, Menschen, von Veganern über Flexitariern bis hin zu Fleischessern, zu begeistern, indem wir ihnen eine köstlichere Auswahl an pflanzlichen Proteinen bieten, wie wir es durch unsere erste Verbrauchermarke OZO™ tun. Unser Ziel ist es, den flexitären Konsum zu steigern, indem wir pflanzliche Produktlösungen anbieten und neue Proteinquellen erschließen. Köstliche Lebensmittel zu essen ist eine der größten Freuden des Lebens und Planterra trägt mit OZO™ dazu bei.

Wir haben uns vorgenommen mehr zu sein als nur eine weitere Produktlinie basierend auf pflanzlichen Proteinen. Unsere Lebensmittel sind köstlich und nahrhaft und wir verwenden nur saubere Non-GMO-Zutaten. Unsere Produkte basieren auf einer innovativen Mischung aus hochwertigen Erbsen- und Reisproteinen, die mit Hilfe von Shiitake-Myzel fermentiert wird.

Planterra Foods steht für die nächste Generation pflanzlicher Lebensmittelalternativen und ich kann Ihnen sagen, die Zukunft dieser Kategorie ist rosig! Obwohl wir ebenfalls zu den jüngeren Unternehmen der Branche zählen, haben wir große Pläne und bahnbrechende Innovationen in Arbeit.

Wir laden Sie ein, sich mit uns an unseren Tisch zu setzen und es wäre uns eine Ehre, an Ihrem eigenen serviert zu werden. Wir sind überzeugt, dass jeder die Produkte die er probiert, lieben wird und auch versteht, was die Zukunft der pflanzlichen Lebensmittel zu bieten hat.”

Best,
Darcey Macken
CEO von Planterra Foods
ozofoods.com | planterrafoods.com

Die englische Original-Version des offenen Briefs finden Sie hier.