Food & Beverage

Prefera Foods: “Prefera Foods befindet sich auf einer Transformationsreise, die von neuen Lebensmitteltrends und einem gewissenhaften Ansatz für die Lebensmittelherstellung getrieben ist”

prefera foods ceo
Raul Ciurtin, Geschäftsführer Prefera Foods © Prefera Foods S.A.

Vegane Fischstäbchen? Fisch aus Pflanzen? Das nächste große Ding – sagt Raul Ciurtin, Geschäftsführer der rumänischen Firma Prefera Foods. Ein Interview über lange Zutatenlisten, emotionale Geschäftsentscheidungen und Vorbehalte gegen Osteuropa.

Herr Ciurtin, mit Unfished PlanTuna bringen Sie gerade eine Reihe von Thunfisch-Alternativen in die deutschen Supermärkte. Wie ist die Nachfrage?

Deutschland ist eins der Länder, die uns am meisten interessieren, denn hier ist die Nachfrage nach Alternativen zu Meeresfrüchten schon groß. Das Interesse der Verbraucher an Fisch auf pflanzlicher Basis wächst weltweit – und besonders stark in Deutschland, wo viele Konsumenten ein ausgeprägtes Umweltbewusstsein haben. Sie sind eher bereit, Innovationen zu akzeptieren und ihren Lebensstil zu ändern. Unser deutscher Vertriebspartner – die Verdino GmbH in Berlin – hat Unfished schon bei Handelsketten wie Rewe, Edeka, Globus und Hit gelistet.

Der Markt für pflanzliche Produktalternativen ist in Deutschland hart umkämpft, der Preisdruck enorm. Wie haben Sie es geschafft, gelistet zu werden?

Wir haben unsere ersten Unfished PlanTuna-Produkte letztes Jahr im Frühjahr vorgestellt, als es noch kaum Konkurrenz gab. Mittlerweile sind mehrere pflanzliche „Fisch“-Produzenten in diesen Markt eingetreten, hauptsächlich Start-ups.

Die Hauptstärken von Unfished sind die Vielfalt des Portfolios sowie der Geschmack und die Qualität der Produkte. Als die meisten Hersteller vegane Fischstäbchen auf den Markt brachten, entschieden wir, ein anderes, aber einzigartiges Portfolio zu entwickeln, das dem Markt für Thunfischkonserven entspricht – nur eben vegan. Diese Innovation und das Interesse des Marktes an Meeresfrüchte-Alternativen haben den Listungsprozess erleichtert.

unfished pflanzlicher thunfisch
© Prefera Foods S.A.

Viele Verbraucher fürchten bei pflanzlichen Alternativprodukten lange Zutatenlisten und „künstliche“ Inhaltsstoffe. Wie gesund ist der PlanTuna von Unfished?

Fischprodukte durch pflanzliche Produkte zu ersetzen, ist keine leichte Aufgabe, ganz im Gegenteil. Es braucht Zeit, um die richtigen, hochwertigen Zutaten zu finden. Wir berücksichtigen die hohe Bedeutung der Zutaten nicht nur im Hinblick auf Textur, Aussehen und Mundgefühl, sondern auch rund um die Gesundheit.

Die meisten unserer Produkte enthalten keine E-Nummern. Die thunfischähnliche Textur unserer Dosen-Produkte erreichen wir durch gentechnikfreies texturiertes Sojaprotein. Soja ist eine super Proteinquelle. Die übrigen Zutaten sind pflanzliche Öle, Algenöl (Quelle von Omega-3-Fettsäuren), Aromen, Zitronensaft und Antioxidantien. Uns ist es wichtig, die ernährungsphysiologische Qualität unserer Produkte zu optimieren – und wir achten dabei besonders auf den Gehalt an gesättigten Fetten und Salz. Um den Verbrauchern die Auswahl der gesündesten Produkte zu erleichtern, finden sie auf jedem Unfished-Etikett den Nutriscore. Unsere Produkte haben alle einen Nutriscore von A oder B.

Hergestellt werden die Produkte von Prefera Foods, deren Geschäftsführer Sie sind. Was ist das für ein Unternehmen?

Prefera Foods ist einer der größten Akteure für Konserven auf dem rumänischen Markt. Das Unternehmen wurde 2009 gegründet und verfügt über eine moderne Fabrik in Siebenbürgen. In unseren Anfängen war das Portfolio auf die Bedürfnisse des rumänischen Marktes ausgerichtet, wo wir in der traditionellen Kategorie der Gemüseaufstriche schnell Marktführer wurden.

Dass die Umweltproblematik beim Thema Ernährung immer mehr in den Fokus rückt, spielt Ihnen wahrscheinlich in die Hände, wenn es um pflanzenbasierte Lebensmittel geht?

Ja. Prefera Foods befindet sich auf einer Transformationsreise, die von neuen Lebensmitteltrends und einem gewissenhaften Ansatz für die Lebensmittelherstellung getrieben ist. Ein wachsender Teil unseres Portfolios ist jetzt pflanzlichen Lebensmitteln gewidmet, die den Planeten weniger belasten. Ich bin stolz auf all die Menschen, die seit Jahren engagiert in unserem Unternehmen arbeiten, unsere Werte annehmen und an sie glauben und für die Innovation und Geschmacksverbesserung die Grundlage ihrer täglichen Arbeit sind.

unfished veganer thunfisch
© Prefera Foods S.A.

Und wofür steht die Marke Unfished?

Die Marke Unfished ist so ehrlich wie der Name selbst: zu Deutsch „nicht gefischt“. Vor zwei Jahren begannen wir diese Reise mit einer starken neuen Mission, als wir das Unfished-Portfolio für pflanzliche Meeresfrüchte entwickelten. Damals steckte die Kategorie Fisch auf pflanzlicher Basis im Vergleich zu Fleischalternativen noch in den Kinderschuhen. Aus betriebswirtschaftlicher Sicht war es eine mutige Entscheidung, eine pflanzliche Fischmarke auf den Markt zu bringen. Für mich persönlich war es vor allem eine emotionale.

Wie meinen Sie das?

Als Mensch, nicht nur als Verbraucher oder Unternehmer, bin ich mir des Klimawandels und der Meeresproblematik sehr bewusst und mache mir große Sorgen. Die ständige Verschmutzung der Meere und die intensive Fischerei bedrohen und zerstören nach und nach unser empfindliches Meeresökosystem.

Unfished ist mein Glaube und mein Wunsch nach einer Veränderung für die Zukunft. Unfished bringt Meeresfrüchte auf pflanzlicher Basis auf die Teller. Diese positive Vision für unsere Ozeane trägt dazu bei, dass wir uns weit weniger auf den industriellen Fang aussterbender Fischarten verlassen und stattdessen nachhaltigere, biodiverse Lebensmitteloptionen anbieten.

Viele Kunden in Deutschland verbinden Innovationskraft und hochwertige Lebensmittel nicht unbedingt mit Osteuropa. Zeit umzudenken?

Osteuropa hat ein Imageproblem, ja leider. Aber wir sollten uns bei Konsumentscheidungen nicht von Vorurteilen leiten lassen, sondern von Qualität, Geschmack oder der Gesamtleistung einer Marke.

Um auf Fragen der Lebensmittelsicherheit und -qualität zu reagieren und den Verbrauchern beste Lebensmittel zu garantieren, verfügt Prefera Foods über ein mikrobiologisches Labor mit modernster Ausrüstung für Qualitätskontrolle und Analysen. Seit 2018 ist Prefera Foods mit dem renommierten International Food Standard (IFS) zertifiziert, einem globalen Sicherheits- und Qualitätsstandard, der von der Global Food Safety Initiative (GFSI) anerkannt ist.

unfished veganer thunfisch
© Prefera Foods S.A.

Wie viele Produkte bieten Sie derzeit unter der Marke Unfished an?

Das Unfished-Portfolio umfasst elf Produkte – von PlanTuna in Dosen, unser Markenzeichen für pflanzlichen Thunfisch, über verzehrfertige Salate mit Gemüse bis hin zu Brotaufstrichen.

Und welche Produkte haben Sie gerade in der Pipeline?

Es gibt da eine vielversprechende Kategorie, nämlich weißes „Fischfilet“ aus Pflanzen. Wir sind da schon weit vorangekommen und arbeiten derzeit an den endgültigen Rezepturen. Neue Produkte für den Einzelhandel, aber speziell für die Gastronomie, eine Produktpalette für Sushi-Restaurants und Fertiggerichte auf pflanzlicher Basis sind in der Entwicklung.

In welchen Ländern ist die Marke Unfished sonst noch vertreten?

Wir setzen auf Innovation und den Mix unserer Produktpalette, um die Grenzen Rumäniens noch weiter zu überwinden. Unfished wächst schnell in Ländern wie Spanien und Portugal und ist auf dem Weg nach Schweden, Großbritannien und in die USA.

Was sind Ihre Pläne für 2022?

Die Strategie von Prefera Foods für dieses Jahr besteht darin, das pflanzliche Fischportfolio zu vervollständigen und den Vertrieb in Europa und den USA auszubauen. Ein wichtiger Vertriebskanal mit großem Potenzial ist der Foodservice und wir sind ständig auf der Suche nach neuen Partnerschaften. Wir bereiten die baldige Einführung einer neuen Marke für pflanzliche Fertiggerichte in Europa vor – die werden wir dann internationalen Einzelhandelsketten anbieten.

Herr Ciurtin, wir bedanken uns für das ausführliche Gespräch und wünschen viel Erfolg bei der weiteren Expansion.

 

Weitere Informationen zu Prefera Foods und der Marke Unfished finden Sie unter www.prefera-foods.ro.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!