• USA: Neue kreative Ripple-Kampagne startet landesweit



    ripple foods
    © Ripple Foods

    Verbraucher können Milchprodukte oder Milchalternativen anderer Marken gratis gegen Ripple-Produkte eintauschen.

    Ripple Foods, ein führender Anbieter pflanzlicher Milchersatzprodukte in Nordamerika, gab vor kurzem den Start seiner neuen 360-Kampagne “Moove Over To Ripple” in den USA bekannt. Die Kampagne klärt die Verbraucher über die Ernährungs- und Geschmacksvorteile der pflanzlichen Milch von Ripple Foods auf und ermutigt sie, von Milchprodukten oder auch alternativen Milchprodukten auf Ripple umzusteigen.

    Die Kampagne beginnt mit einem neuen TV-Spot mit dem Titel “Cows on Vacation” (Kühe im Urlaub), in dem mit einem Augenzwinkern Kühe gezeigt werden, die dank Ripple endlich einen freien Tag haben, denn die Marke hat eine pflanzliche Milch entwickelt, die alles bietet, was die Verbraucher von einer Milchalternative erwarten: großartigen Geschmack, hervorragenden Nährwert und eine bessere Umweltverträglichkeit in Bezug auf den Wasserverbrauch und die gesamte CO2-Bilanz. Der Spot wird am 18. April erstmals ausgestrahlt und läuft über verschiedene Kanäle, einschließlich beliebter nationaler Abend- und Morgensendungen zur Hauptsendezeit im TV, mit zusätzlicher Unterstützung der Kampagne über digitale und soziale Medien.

    Im Laufe des Monats Mai wird Ripple eine einzigartige persönliche “Milk Trade-In”-Aktion durchführen, bei der Verbraucher die Möglichkeit haben, ihre leeren Milch- oder andere Milchalternativmarken-Behälter zum Recycling im Austausch gegen eine kostenlose Flasche Ripple einzutauschen.

    ripple foods
    © Ripple Foods

    “Wir wollen Ripple-Milch, die von den Verbrauchern bereits zur besten pflanzlichen Milch gekürt wurde, bekannter machen und die Menschen auf unterhaltsame Weise über die einzigartigen Vorteile von Ripple aufklären”, so Laura Flanagan, CEO von Ripple Foods. “Ripple-Milch enthält die gleiche Menge an Eiweiß wie tierische Milch und mehr Eiweiß als herkömmliche Mandel- und Hafermilch und bietet gleichzeitig den cremigen Geschmack und die Konsistenz, nach denen sich die Verbraucher sehnen. Wir hoffen, dass wir die Menschen ermutigen können, auf Ripple umzusteigen, indem wir ihnen die Möglichkeit geben, Ripple kostenlos zu probieren, damit sie den Unterschied mit eigenen Augen sehen und schmecken können.”

    Der “Milk Trade-In” wird in Form von Live-Events am 3. Mai in New York City, am 12. Mai in Los Angeles und am 21. Mai in Austin, TX, stattfinden. Alle Veranstaltungen finden von 10 bis 16 Uhr Ortszeit statt und die Teilnehmer haben die Möglichkeit, eine Vielzahl von Ripple-Produkten zu probieren und einen leeren Milchbehälter oder einen Behälter einer anderen Milchalternativmarke gegen eine kostenlose 48-Unzen-Flasche von Ripple einzutauschen. Im ganzen Land können sich die Menschen virtuell an der Aktion beteiligen, indem sie Ripple’s Instagram (@ripplefoods) während des gesamten Monats Mai besuchen und die Chance haben, kostenlose Produkte und andere Preise zu gewinnen.

    Die Marke führt landesweit auch neue Verpackungen bei Einzelhändlern ein, die es den Menschen erleichtern sollen, die Produkte in den Regalen zu erkennen und die wichtigsten Nährwertangaben zu verstehen, z. B. 50 % weniger Zucker und 50 % mehr Kalzium als Kuhmilch und 8 Gramm Eiweiß pro Portion – das ist das Achtfache des Eiweißgehalts einer normalen Mandelmilch.

    Weitere Informationen auf www.ripplefoods.com.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews