• Veg of Lund startet Vertriebskooperation mit First Class Brands of Sweden



    Veg-of-Lund-DUG
    © VEG OF LUND

    Veg of Lund hat eine Kooperationsvereinbarung zur Verkaufsabwicklung mit First Class Brands of Sweden unterzeichnet.

    Veg of Lund stärkt seinen Vertrieb durch den Abschluss einer Kooperationsvereinbarung mit First Class Brands of Sweden (FCB), einem Unternehmen der Humble Group, das auf den Verkauf von Lebensmitteln und Getränken mit Schwerpunkt auf Gesundheit und Nachhaltigkeit spezialisiert ist. FCB verfügt über ein schnell wachsendes Verkaufsteam von etwa zwanzig Handelsvertretern in Schweden. Die Vereinbarung mit Veg of Lund ist die erste, bei der FCB den externen Verkauf und Vertrieb eines Produkts und einer Marke übernimmt, die nicht bereits zum Produktportfolio der Humble Group gehört.

    Durch die Zusammenarbeit sichert sich Veg of Lund einen verstärkten Vertrieb und eine stärkere Präsenz auf dem schwedischen Lebensmittelmarkt. Die Vereinbarung umfasst vor allem die Verkaufsabwicklung des auf Kartoffeln basierenden Getränks DUG®.

    Quelle: Pixabay

    Veg of Lund: Vereinbarung soll Präsenz und Vertrieb von DUG® in Schweden stärken

    “Die Vereinbarung mit FCB und der Humble Group stellt sicher, dass wir die Präsenz und den Vertrieb von DUG in ganz Schweden im Vergleich zu heute deutlich verstärken werden. Durch die Vereinbarung werden wir nun eng mit Schwedens Top-Vertriebskräften zusammenarbeiten, die über umfangreiche Erfahrungen bei der Etablierung neuer Marken in Lebensmittelgeschäften in Kategorien mit Schwerpunkt auf Gesundheit und Nachhaltigkeit verfügen. Wir sehen daher gute Möglichkeiten, die Position von DUG als bekannte Marke zu etablieren und durch die Zusammenarbeit kommen wir unserer Vision, Marktführer in der Kategorie der pflanzlichen, gesunden und nachhaltigen Getränke zu werden, einen Schritt näher”, sagt Emma Källqvist, amtierende CEO und CFO von Veg of Lund.

    “Wir freuen uns darauf, Veg of Lund dabei zu helfen, mehr Produkte auf dem schwedischen Lebensmittelmarkt zu etablieren, indem wir das Ökosystem der Humble Group und FCB für hochwertige FMCG-Dienstleistungen (Fast Moving Consumer Goods) nutzen. Durch die Partnerschaft mit der ersten externen Marke im FCB-Portfolio und der spannenden Position von DUG im Foodtech-Vertical glauben wir, dass es eine attraktive Gelegenheit ist, mehr Verbrauchern die Tür zum Konsum von Lebensmitteln zu öffnen, die besser für die Menschen und den Planeten sind. Wir haben derzeit keine vergleichbare Marke in unserem Portfolio, daher ist es nur natürlich, eine enge Arbeitsbeziehung mit Veg of Lund AB aufzubauen und ihr Wachstum zu beschleunigen, während wir unsere führende Position im Einzelhandel als Akteur für die Zukunft von FMCG nutzen”, kommentiert Martin Trnovsky, CEO von First Class Brands of Sweden.

    Die Unternehmen haben die Zusammenarbeit bereits aufgenommen und der Verkauf in weiteren Geschäften wird voraussichtlich Anfang des dritten Quartals 2022 beginnen.

  • Top Themen





    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews