Lieferdienste

BettaF!sh kooperiert mit Sofortlieferdienst Gorillas in den Niederlanden

BettaFish Gorillas Partnerschaft Gründer Portrait
Die BettaF!sh-Gründer Jacob von Manteuffel und Deniz Ficicioglu © Fabian Brennecke

TU-NAH Aufstriche und Pizza TU-NAH können zukünftig über die Gorillas-App in den Niederlanden bestellt werden.

Ab Oktober wird das Angebot an veganen Alternativen in den Niederlanden erweitert, denn BettaF!sh wirdd seine pflanzliche Thunfischalternative auf den Markt bringem – die nach Angaben des Unternehmens erste ihrer Art, die auf Algen und Favabohnen basiert, zu 100% pflanzlich ist und ohne Soja oder Weizen hergestellt wird.

Ab dem 1. Oktober 2022 können Gorillas-Kunden im ganzen Land BettaF!sh Pizza TU-NAH und zwei Sorten TU-NAH-Aufstriche bestellen, die in der App unter TU-NAH Creme Naturel und TU-NAH Creme Kappertjes + Peper gelistet sind.

BettaFish Aufstriche Tu-Nah
© Philipp Gladsome

Sofortlieferdienst Gorillas als strategischer Partner

BettaF!sh hat sich den Sofortlieferdienst Gorillas als Partner ausgesucht, der in zwölf großen Städten des Landes Lieferstellen betreibt. Auf der Grundlage dieser strategischen Partnerschaft gibt das Berliner Startup an, in Kürze in den klassischen Einzelhandel einsteigen und ein umfangreiches Netzwerk von Gastronomiepartnern aufbauen zu wollen.

Die beiden Gründer Deniz Ficicioglu und Jacob von Manteuffel feierten im Oktober 2021 die bis dato weltweit größte Markteinführung in der Kategorie alternative Meeresfrüchte, als die BettaF!sh-Produkte in 4.000 Supermärkten in Deutschland in die Regale kamen. Seitdem hat das Team neben dem Flaggschiff TU-NAH Sandwiches auch TU-NAH Aufstriche und eine TU-NAH Pizza entwickelt. Drei weitere Produkte wurden speziell für den Gastronomiebereich entwickelt, um Köchen und Caterern einen veganen Ersatz für jedes Thunfischgericht zu bieten.

“In weniger als einem Jahr ist es unserem Team von Produktentwicklern gelungen, eine leckere, vegane Alternative zu Thunfisch zu schaffen. Das ist ein Produkt, das uns helfen wird, das Thema der Rettung unserer Meere und ihrer Bewohner in den Vordergrund zu rücken”, sagt Mitgründer Deniz Ficicioglu.

Weitere Informationen unter: bettafish.co

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!