Gastronomie & Foodservice

McDonald’s Österreich führt “fast” veganen McPlant ein

© Beyond Meat

Die internationale Fast-Food-Kette McDonald’s kündigte vor kurzem die Einführung des pflanzlichen McPlant-Burgers in ganz Österreich an. Der McPlant wurde in Kooperation mit Beyond Meat kreiert und wird mit einem pflanzlichen Beyond-Burgerpatty serviert. Allerdings ist der Burger nicht vollständig vegan.

Seit dem 17. August können McDonald’s Kunden landesweit den neuen McPlant als gesündere, pflanzenbasierte Option bestellen. Da das Burger-Patty jedoch auf dem selben Grill zubereitet wird, wie die konventionellen Fleisch-Patties, kann der Kontakt mit Fleisch nicht ganz ausgeschlossen werden. Auch andere Bestandteile des Burger sind “nur” vegetarisch, diese können aber auch bei Bestellung ausgelassen werden.

McDonald’s startete erst im Februar diesen Jahres die Testeinführung des veganen Burgers in den skandinavischen Ländern und diese lief nach eigener Aussage äußerst erfolgreich ab. Nach dem Test kündigte die Kette noch im gleichen Monat die Ausweitung der Kooperation mit Beyond Meat an, um den neuen Burger weltweit in die McDonald’s-Filialen zu bringen. Außerdem werden beide Unternehmen weitere pflanzenbasierte Speiseoptionen kreieren, darunter pflanzliche Alternativen für Hähnchen, Schweinefleisch und Ei.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Interviews