Gastronomie & Foodservice

Pizza Hut weitet Partnerschaft mit Beyond Meat® aus und testet neuen pflanzlichen Beyond Pepperoni™-Pizzabelag

© Pizza Hut

Die pflanzliche Variante des klassischen Pizzabelags ist ab dem 10. August in ausgewählten US-Märkten erstmals in Pizza Hut-Restaurants erhältlich

Pizza Hut und Beyond Meat® erweitern ihre Kooperation mit dem Debüt von Beyond Pepperoni™, einer köstlichen, pflanzlichen Version des meistverkauften Pizzabelags von Pizza Hut, in den USA. Damit setzen die beiden Innovationsführer einen weiteren Meilenstein in ihrer Partnerschaft – eine Premiere für beide Marken. Ab heute wird die Beyond Pepperoni Pizza in fast 70 Filialen in fünf US-Märkten für eine begrenzte Zeit als Testversion erhältlich sein.

Die knusprige Beyond Pepperoni liefert genau die richtige Menge an subtiler Schärfe und bietet laut Hersteller das gleiche Erlebnis und den gleichen Geschmack wie die klassische Pepperoni von Pizza Hut, jetzt mit den zusätzlichen Vorteilen von pflanzlichem Protein. Beyond Pepperoni wurde gemeinsam von Beyond Meat und den Küchenteams von Pizza Hut entwickelt und wird aus einfachen, pflanzlichen Zutaten wie Erbsen und Reis hergestellt, ohne GVO, Soja, Gluten, Hormone, Antibiotika oder Cholesterin. Im Rahmen der fortlaufenden Partnerschaft mit Beyond Meat setzt Pizza Hut auf Innovation und geht mit aufregenden, vielfältigen Proteinoptionen auf die sich wandelnden Vorlieben ein.

“Die neue Beyond Pepperoni Pizza von Pizza Hut bietet denselben kultigen Geschmack wie unsere Original-Peperoni, die unsere Fans kennen und lieben”, so Georgeanne Erickson, Chief Brand Officer von Pizza Hut. “Mit dieser neuen pflanzlichen Variante bieten wir unseren Kunden mehr Auswahl und mehr Gründe, Pizza Hut zu lieben.”

“Wir wissen, dass es eine starke Nachfrage der Verbraucher nach Peperoni gibt und wir freuen uns, als nächstes Kapitel in unserer innovationsorientierten Partnerschaft mit Pizza Hut einen bahnbrechenden Peperoni-Belag auf pflanzlicher Basis vorzustellen”, so Dariush Ajami, Chief Innovation Officer, Beyond Meat. “Wir sind zuversichtlich, dass die Fans Beyond Pepperoni lieben werden, da sie die knusprigen Ränder und das schmackhafte Geschmacksprofil der klassischen Pepperoni von Pizza Hut mit den zusätzlichen Vorteilen von pflanzlichem Fleisch bietet.”

© Pizza Hut

Pizzaliebhaber können die neue Beyond Pepperoni Pizza in fast 70 Pizza Hut-Filialen in fünf Städten auf ihren Lieblingspizzen probieren, darunter die Innovationsikonen Original Stuffed Crust® und Original Pan® Kruste, für einen Geschmack jenseits von Belief™: Albany, New York; Columbus und Macon, Georgia; Houston, Texas; und Jacksonville, Florida. Die Beyond Pepperoni Pizza ist nur für eine begrenzte Zeit erhältlich, solange der Vorrat reicht.

Pizza Hut und Beyond Meat setzen sich dafür ein, Pizzaliebhabern überall pflanzliches Eiweiß zugänglich zu machen und hoffen, die neue Beyond Pepperoni Pizza in Zukunft in mehr Pizza Hut-Filialen anbieten zu können. Die Partnerschaft zwischen Pizza Hut und Beyond Meat ist Teil der strategischen Partnerschaft von Yum! Brands, die darauf abzielt, gemeinsam schmackhafte und innovative pflanzliche Eiweißgerichte zu kreieren. Gemeinsam haben die beiden Marktführer in ihren jeweiligen Kategorien köstliche Fleischbeläge auf pflanzlicher Basis in den USA, Kanada, Belgien und Puerto Rico eingeführt.

 

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

thailand fahne

Food & Beverage

Thailand will die Welt mit gesünderen und schmackhafteren Lebensmitteln der Zukunft beliefern

cultivated meat innovation challenge

Clean Meat, Zellkultur- & Biotechnologie

Cultivated Meat Innovation Challenge: EIT Food und GFI Europe starten europäischen Innovationswettbewerb

asiatisches essen

Politik

Südkoreas Nationaler Plan 2022 soll Leitlinien für die Zulassung von Zuchtfleisch enthalten

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”