• Vegane Peperoni-Pizza von Domino’s in ganz Großbritannien zum Veganuary eingeführt



    Dominos's-Pizza-vegane-Peperoni-Pizza
    © Domino’s Pizza

    Vegane Peperoni-Pizza von Domino’s wird landesweit in 1.200 britischen Filialen erhältlich sein

    Domino’s Pizza hat zum Veganuary 2022 ein neues pflanzliches Angebot eingeführt. Die Domino’s Vegan PepperoNAY-Pizza wird mit einer veganen Peperoni von The Vegetarian Butcher belegt und ist in britischen Filialen und online erhältlich.

    Die Pizza ist zu 100 % für Veganer geeignet. Sie wird mit einem von Domino’s selbst entwickelten Käse auf Pflanzenbasis hergestellt und mit dem berühmten veganen Knoblauch-Kräuter-Dip der Kette serviert. Die Peperoni von Vegetarian Butcher soll sowohl rauchig als auch sehr realistisch sein. Der von Unilever unterstützte Vegetarian Butcher hat nach dem Erfolg seiner Partnerschaft mit Burger King seine Präsenz in der Gastronomie rasch ausgebaut.

    Die neue vegane PepperoNAY-Pizza ist nur die jüngste pflanzliche Ergänzung des veganen Angebots von Domino’s in Großbritannien. Als Reaktion auf die steigende Nachfrage nach veganem Fast Food hat Domino’s im Jahr 2020 sein erstes vegan-freundliches Angebot in ganz Großbritannien eingeführt. Für den Veganuary 2021 hatte Domino’s außerdem eine vegane Pizza mit Hähnchenbelag sowie vegane Hähnchen-Nuggets mit Südstaatenflair eingeführt.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews