Brighton/UK – Umweltfreundlicher Nussmilch-Lieferservice

diverse Nüsse mit Nussmilch
©denio109 - stock.adobe.com

„Katie’s Nuttery“ aus Brighton gehört zu den ersten Lieferanten von molkefreier Nussmilch (nut mylk/mylk) in Großbritannien, der recyclebare Glasflaschen emissionsfrei an die Haustür liefert.

Alle Mylk-Sorten werden aus biologisch angebauten Nüssen hergestellt. Die Nüsse machen dabei 17% des Gesamtvolumens eines Flascheninhaltes aus. Die handelsüblichen Nussmilchsorten im Tetra Pak haben im Vergleich einen Nussanteil von nur etwa 3%.

Katie’s Mylks sind durch die fehlende Molke vegan und werden ausschließlich aus natürlichen Zutaten hergestellt und beinhalten keine zusätzlichen Emulgatoren, Öle oder raffinierten Zucker.
Außerdem besteht jede der Mylk-Flaschen aus Glas und ist vollständig recyclebar. Der Kunde kann dies selbst machen oder die Flasche bei der neuen Bestellung zurückgeben.

Katie möchte mit ihrem Lieferservice der steigenden Nachfrage nach Mylk, durch das wachsende Ernährungs- und Umweltbewusstsein und der zunehmend knapperen Zeit der Kunden entgegenkommen.
Die Lieferung erfolgt durch den emissionsfreien Elektrobike-Lieferservice „Recharge Cargo“.

Die angebotenen Mylk Sorten sind:

  • Almond mylk – Mandelmilch aus handgepulten Mandeln 
  • Cashew mylk – Cashewmilch, ideal für Porridge oder Smoothies
  • Hazelnut mylk – Haselnussmilch aus italienischen Haselnüssen
  • Holy Cacao – Haselnussmilch mit rohem Kakao und mit Datteln gesüßt 
  • Sunshine Mylk – Paranussmilch mit Kurkuma, Ingwer und Datteln 
  • Caramaca – Mandelmilch mit Maca, Lucuma, Datteln und etwas Meersalz

Neben der Mylk wird Katie’s Nuttery auch ihre bekannten Nussbutter-Sorten aus Mandeln, Erdnüssen, Cashewkernen, Haselnüssen oder Pekannüssen zur Lieferung anbieten.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)