KFC bringt pflanzliche Chicken Nuggets nach China

© KFC

Die Fast-Food-Kette KFC testet derzeit den Verkauf von pflanzlichen Chicken Nuggets auf dem chinesischen Markt, auf dem die Nachfrage nach pflanzlichen Produkten stetig wächst. Getestet wurde zunächst in der letzten Woche in Verkaufsstandorten in Shanghai, Guangzhou und Shenzhen.

Da sich das Geschäft in vielen Teilen Chinas nach der Pandemie wieder normalisiert hat, hat KFC in der letzten Woche Vorverkaufscoupons via KFC-App veröffentlicht. In Shanghai waren die Coupons innerhalb einer Stunde ausverkauft, so KFC.

Die pflanzlichen Nuggets bestehen aus Soja, Weizen und Erbsen und sind laut Unternehmen in Geschmack und Textur kaum von konventionellem Hühnchen zu unterscheiden.

In Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Beyond Meat brachte KFC Anfang diesen Jahres Beyond Fried Chicken als Reaktion auf die wachsende Beliebtheit umweltfreundlicher Fleischalternativen bei den US-Verbrauchern auf den Markt. Nach der Einführung in den USA, erfolgt nun die Einführung des Produktes auf dem chinesischen Markt.