Sodexo führt neue Impossible Burger Menüs an 1.500 Standorten in den USA ein

Sodexo, Inc.
© Sodexo, Inc.
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Das Food Services und Facility Management Unternehmen Sodexo wird ab dem 19. August neue Menüangebote, unter anderem mit dem Impossible Burger, in mehr als 1.500 US-amerikanischen Standorten einführen. Zu den acht neuen Angeboten zählen unter anderem Produkte wie das “sausage muffin sandwich”, “sausage gravy und biscuits”, “steakhouse burger” und der “creole burger”. Sodexos neue Angebote werden unter anderem an Hochschulen, Universitäten, im Gesundheitswesen und an Dienstleistungsunternehmen geliefert.

Die neue Produktlinie von Sodexo ist Teil der neuen “Love of Food”- Philosophie des Unternehmens, ein verbraucherorientierter Ansatz, der neben gesunden und nachhaltigen Lebensmitteln auch die kulinarische und innovative Vielfalt in den Küchen auf der ganzen Welt umfasst.

“Sodexo ist bestrebt, seinen Kunden mehr pflanzliche und nachhaltige Optionen als Teil ihrer Ernährung anzubieten”, sagt Rob Morasco, Senior Director kulinarische Entwicklung bei Sodexo. “Wir freuen uns, unsere Speisekarte um die geschmackvolle Variante des Impossible Burgers zu erweitern, die in diesem Herbst vorgestellt wird.”

“Wir freuen uns sehr, dass das kulinarische Team von Sodexo mit dem Impossible Burger einzigartige und vielseitige Gerichte zubereitet”, sagt Dana Worth, Head of Sales bei Impossible Foods. “Unsere hochgesteckte Mission, insbesondere die Fleischesser zu erreichen, ist ohne die köstlichen Angebote wie die Frühstückswürstchen und Burger-Kombinationen nicht denkbar und wir freuen uns darauf, wie die Gäste auf sie reagieren werden.”

Anzeige
300 Seiten Öko-Investment-Möglichkeiten 2020 - Öko Invest