USA: Neue fleischlos-Kampagne zur Förderung der Nierengesundheit

Gesundheit Ernährung Medizin Studie
© exclusive-design - stock.adobe.com
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Die in den USA ansässige National Kidney Foundation (NKF) ist vor kurzem eine neue Partnerschaft mit der globalen Gesundheitsinitiative The Monday Campaigns, zu denen auch Meatless Monday gehört, eingegangen, um Amerikaner zu ermutigen, ihre Ernährung gesünder zu gestalten. Studien haben gezeigt, dass die Aufnahme fleischloser Speisen und eine ausgewogene Gesamtkost den Verlauf von Nierenerkrankung verlangsamen kann.

Mit einer eingängigen Werbekampagne und eigenen Forschungen, die den Zusammenhang zwischen allgemein guter Gesundheit und der lebenswichtigen Rolle der Nieren aufzeigen, ermutigt die neue Kampagne alle Amerikaner mehr fleischlose Speisen zu konsumieren, um damit auch die Funktion der Nieren zu unterstützen. Mit Slogans wie “Deine Nieren halten dich am Leben. Das Mindeste, was du tun kannst, ist ihnen eine gute Mahlzeit zu geben”, gefolgt von wichtigen Informationen darüber, wie der Verzehr von pflanzlichen Proteinen anstelle von Fleisch zur Aufrechterhaltung der Nierengesundheit beitragen kann, macht die Kampagne auf die gesundheitlichen Vorteile einer pflanzenbasierten Ernährung aufmerksam.

“Pflanzliche Lebensmittel, darunter Gemüse, Obst, Vollkornprodukte, Nüsse, Samen und Hülsenfrüchte, haben gezeigt, dass sie eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen bieten, darunter einen niedrigeren Body-Mass-Index (BMI), eine bessere Kontrolle des Blutdrucks und weniger Entzündungen, niedrigere Cholesterinwerte und weniger Säure-, Natrium- und Phosphorlasten”, sagte Joseph Vassalotti, MD und Chief Medical Officer von NKF. “Die Forschung zeigt, dass eine pflanzliche Ernährung Teil eines effektiven Lebensstilprogramms sein kann, um chronische Nierenerkrankungen, Diabetes, Bluthochdruck und Herzkrankheiten zu behandeln oder zu verlangsamen.”

Die Zusammenhänge zwischen Nierenerkrankungen, Bluthochdruck, Herzerkrankungen und Diabetes werden oft übersehen. Diabetes und Bluthochdruck sind jedoch die Hauptrisikofaktoren für die Entwicklung einer Nierenerkrankung, auf die zwei Drittel aller Fälle entfallen. Nierenerkrankungen können auch zu hohem Blutdruck und Herzerkrankungen führen, die die häufigste Todesursache bei Nierenpatienten ist.

Ron Hernandez, Managing Director von The Monday Campaigns, sagte: “Wir wissen, dass Ernährungsumstellungen für Menschen, die mit Nierenerkrankungen fertig werden müssen, eine Herausforderung sind und wir ermutigen sie dazu, an einem Tag in der Woche auf Fleisch zu verzichten. Unsere Forschung zeigt, dass Montag ist der Tag, an dem sich eine Mehrheit der Menschen für positive, gesunde Veränderungen entscheidet und dadurch eine höhere Chance besteht, den Rest der Woche dies fortzusetzen. Durch die Förderung einer fleischlosen Montagpraxis hoffen wir, Menschen mit Nierenerkrankungen zu unterstützen. Durch diese wichtige Ernährungsumstellung wird allen Menschen geholfen, die Vorteile der Reduzierung des Fleischkonsums kennenzulernen.”

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)