Handel & E-Commerce

Renmatix schließt Vertriebspartnerschaft mit The Ingredient House

Renmatix ist Produzent eines Produktes namens “Simple Cellulose”, einem Ersatz für Eier, Milchprodukte und Soja, den sie als “Zutat für sauberes Essen” bezeichnen. Der firmeneigene “Plantrose-Prozess” stellt dabei die konventionellen Produktionsweisen in Frage, indem er Wasser für die Umwandlung von Rohstoffen in leistungsfähige, kostengünstige Produkte verwendet.

Vor kurzem gab Renmatix den Abschluss einer Vertriebspartnerschaft mit dem Handelsunternehmen The Ingredient House bekannt. The Ingredient House ist ein führenden Anbieter von Spezialzutaten für Lebensmittel und Getränke, der derzeit viele der 20 führenden Lebensmittel- und Getränkehersteller in den USA bedient.

Durch die Kooperation sehen beide Unternehmen ein hohes Potenzial, dass mehr Hersteller Eier in ihren Backwaren Simple Cellulose ersetzen, was ihnen auch Einsparungen von bis zu 50 Prozent ermöglichen könnte. Der Markt für Eierersatz für Backwaren in den USA wird auf einen Wert von rund 400 Millionen US-Dollar geschätzt. Simple Cellulose ist ein neuer, rein pflanzlicher Inhaltsstoff, der es den Lebensmittelherstellern nicht nur ermöglicht Eier sondern auch Fette zu ersetzen.

“Wir sind heute froh, in eine neue Ära der Lebensmittel einzutreten, in der der Appetit der Verbraucher nach gesünderen Lebensmitteln und sauberen Etiketten durch hochwertigere Inhaltsstoffe und Kosteneinsparungen für die Lebensmittelproduzenten ausgeglichen wird. Das Wachstum und das Interesse, das wir seit IFT in diesem Sommer gesehen haben, war erstaunlich”, sagte Mike Hamilton, CEO von Renmatix.

“Wir freuen uns, mit Renmatix zusammenzuarbeiten, um diese einzigartige Zutat auf den Lebensmittelmarkt zu bringen und unsere frühen Marktanstrengungen werden sich auf führende Backwarenhersteller konzentrieren”, sagte Graham Hall, CEO von The Ingredient House. “Renmatix hat mit Simple Cellulose einen echten Durchbruch erzielt und bietet der Backwarenbranche multifunktionale Eigenschaften und Kosteneinsparungen. Angesichts unserer guten Beziehungen zu den führenden Bäckereien in den USA und unserer nachgewiesenen Kompetenz, beim Kunden mit innovativen Produkten Wachstum zu generieren, erwarten wir, dass wir schnell Markterfolge erzielen werden.”

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

fair friends messe

Messen & Events

Nachhaltigkeits-Tage in der Messe Dortmund: FAIR FRIENDS bietet wichtige Impulse für nachhaltige Zukunft

lavva joghurt

Milch- & Molkereialternativen

Lavva Plant-Based Yogurt kündigt strategische Übernahme durch Next In Natural an

lebensmittelfarbe

Food & Beverage

DIC und Debut Biotech entwickeln und skalieren die Bioproduktion von nachhaltigen Farbstoffen für Lebensmittel und Kosmetik

Interviews

salomon foodworld burger

Foodservice

SALOMON FoodWorld: “Bei der Einführung veganer Angebote gibt es ein paar Stolpersteine, die man vermeiden kann“

garden gourmet führung

Interviews

Heike Miéville-Müller von Garden Gourmet: “Mein Motto ist: Das Leben ist eine Reise und das, was man daraus macht”

bluu seafood

Interviews

Bluu Seafood: “Die gesamte Branche und die Verbraucher würden von schnelleren und besser definierten Zulassungsprozessen profitieren”