Produkte von Vantastic Foods ab sofort auch in den Niederlanden erhältlich



Die AVE – Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG bringt Produkte ihrer Marke Vantastic Foods nun auch auf den niederländischen Markt und in den Lebensmitteleinzelhandel. Dabei arbeitet das Unternehmen mit der niederländischen Vertriebsgesellschaft brandplant als Partner zusammen.

Die Niederlande – attraktiver Absatzmarkt für vegane Lebensmittel

Nicht nur aufgrund der räumlichen Nähe ist es für das Unternehmen naheliegend, den niederländischen Markt in einem nächsten Expansionsschritt für die Marke Vantastic Foods zu erschließen. „Wir sehen in den Niederlanden eine wachsende Nachfrage nach veganen Produkten“, erklärt Jana Bösche, Vertriebsleiterin bei der AVE. „In den letzten Jahren wurden auch viele neue vegane Produkte auf dem niederländischen Markt eingeführt.“ Die AVE habe überdies bereits viele niederländische Kunden, die schon jetzt regelmäßig über ihr Endkundenportal vantastic-foods.com, Europas größten Onlineshop für vegane Lebensmittel, bestellen.

© AVE – Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG

AVE und brandplant – Partnerschaft statt Dienstleistung

Für ihr Vorhaben hat sich die AVE mit brandplant einen starken Partner ins Boot geholt. Die niederländische Vertriebsgesellschaft ist auf die Distribution nachhaltiger und pflanzlicher Produkte spezialisiert und bringt reichlich Know-how rund um den niederländischen Markt und dessen spezielle Anforderungen mit. Außergewöhnliche und innovative Marken wie Tea Plus, Upside Sausage, PlayInCHOC oder Connie’s Kitchen zählen bereits zum Portfolio von brandplant.

Nun ist auch Vantastic Foods mit von der Partie und höchst zufrieden mit dieser Entscheidung, wie Jana Bösche berichtet: „Nicht nur ihr Fokus auf pflanzliche und nachhaltige Produkte passt optimal zu unserem Vertrieb. Auch die Wertvorstellungen und die Arbeitsweise der Jungs von brandplant entsprechen absolut unserer Ausrichtung bei AVE.“

Top Themen




mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address