Sainsbury’s bringt die pflanzliche Marke Gardein nach Großbritannien

Logo Sainsbury's
© J Sainsbury plc
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Der US-amerikanische Lebensmittelhersteller Conagra Brands hat angekündigt, ab dem nächsten Jahr die beliebte pflanzliche Marke Gardein in den Filialen von Sainsbury in ganz Großbritannien zu vertreiben. Gardein ist eine Produktlinie für fleischfreie Tiefkühlprodukte und bietet unter anderem Fischfilets und Hühnerstreifen auf Pflanzenbasis an.

Im November 2014 erwarb Pinnacle Foods die Marke Gardein für 154 Millionen US-Dollar und grade erst in diesem Jahr übernahm Conagra Brands Pinnacle Foods für 10,9 Milliarden US-Dollar und damit auch Gardein. Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und brachte 2009 die ersten Tiefkühlprodukte auf den Markt, darunter auch Alternativen zu Rindfleisch, Hühnchen, Fisch, Hackfleisch und Truthahn. Gardein hat bereits zahlreiche Auszeichnungen für seine Angebote erhalten, wie z.B. im Jahr 2007, als man die Auszeichnung “Company of the Year” von PETA erhielt.

Gardein postete bei Instagram: “Wir bringen sehr bald eine völlig neue Welt veganenfreundlicher Lebensmittel nach Großbritannien” und fügte hinzu: “Unsere großartigen Alternativen auf pflanzlicher Basis sind gut für Sie und auch für den Planeten! Gardein-Produkte haben 90% weniger Auswirkungen auf den Planeten und verbrauchen weniger Ressourcen in der Produktion.”

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)