Veganz ab Mai in UK bei Whole Foods Market

veganz produkte
© Veganz Group AG

Veganz schreitet mit der Internationalisierung voran und beliefert ab dem 29.04.2020 sieben Märkte der Biosupermarkt-Kette Whole Foods in London mit einem ausgewählten Produktsortiment. Im Mai wird die Aktion mit einer 10%-Promotion für das gesamte Veganz-Sortiment beworben. 

Inzwischen bietet Veganz als deutsches Unternehmen bereits in 26 Ländern ernährungsbewussten Konsumenten eine Vielfalt an pflanzlichen Lebensmitteln vor Ort an. Kunden aus UK konnten ihre Produkte bisher nur über den Onlineshop TheVeganKind beziehen. Ab sofort können sie die pflanzliche Vielfalt an angesagten Spots in London direkt entdecken. Zu den Verkaufsstellen zählen unter anderem der Wholefoods-Standort am stark frequentierten Picadilly Circus sowie an der Kensington High Street in der Nähe des Hyde Parks.

Neben beliebten Klassikern aus dem Süßwarenbereich wie den Doppelkeksen, den Choc Bars und den Roasted Chocs, umfasst das Veganz-Sortiment bei Wholefoods zwei verschiedene Protein Bars – darunter auch die neuen Clean Protein Bars in den Sorten Penaut, Cocoa und Coconut mit Clean Label Rezeptur und ohne den Zusatz von raffiniertem Zucker oder künstlichen Zusatzstoffen. Mit 30 % pflanzlichen Eiweiß und allen essenziellen Aminosäuren eignen sich die Riegel ideal als Snack für zwischendurch. Die Protein-Vielfalt wird um die Protein Choc Bars ergänzt, die in ihren drei originellen Geschmacksrichtungen an saftiges Gebäck erinnern.

Nachhaltigkeit im Fokus: Mithilfe des international etablierten Eaternity-Scores auf den Veganz-Produktverpackungen, können Konsumenten direkt sehen, wie ihr Produkt in den Kategorien CO2-Verbrauch, Wasserverbrauch, Tierwohl und Regenwaldschutz abschneidet.

Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.