Waitrose: Verkäufe veganer und vegetarischer Produkte um 85% gestiegen

Waitrose-Filiale von außen
© Waitrose
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Die britische Supermarktkette Waitrose hat bekannt gegeben, dass der Absatz von veganen und vegetarischen Produkten im Vergleich zum Vorjahr um ganze 85% gestiegen ist. Um den Erfolg in der Kategorie Fleischfrei zu feiern, erweitert der Supermarkt seine Eigenmarkenlinie, die ab dieser Woche erhältlich sein wird, um 25 neue Produkte.

Das neue Sortiment umfasst eine Auswahl an vegetarischen und veganen Gerichten sowie pflanzliche Grundzutaten, die sowohl Veganer als auch Flexitarier ansprechen. Zu den neuen Produkten gehören Vegetarian Jackfruit Biryani, Vegan Mac und Greens sowie Vegan Moroccan Inspired Aubergine und Grain Bake.

Chloe Graves von Waitrose sagt dazu: “Der wachsende Appetit auf fleischfreie Gerichte spiegelt sich das ganze Jahr über mit steigenden Verkäufen von veganen und vegetarischen Produkten sowie der Einführung von aufregenden und köstlichen neuen Produkten auf dem Feinschmeckermarkt wider.

Im Einklang mit dieser wachsenden Nachfrage freuen wir uns, eine exklusive Auswahl an veganen und vegetarischen Produkten mit eigenem Label entwickelt zu haben, um unsere Kunden zu begeistern. Die innovativen Gerichte umfassen komplette Mahlzeiten für ein schnelles und einfaches Abendessen sowie Grundnahrungsmittel, die beweisen, dass eine vegane oder vegetarische Mahlzeit keine Kompromisse beim Geschmack eingehen muss.”

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)