Beyond Meat®: Bis zum Sommer in 50 Ländern präsent

Verpackung vom Beyond Burger
Quelle: Beyond Meat

Der derzeitige Marktführer für pflanzenbasierte Fleischalternativprodukte, Beyond Meat®, kündigt umfassende globale Expansionspläne an. Der Spezialist für pflanzliche Proteine will seinen durchschlagenden Erfolg nach der Eroberung des amerikanischen Marktes nun weltweit fortsetzen und seine globale Präsenz schnell ausbauen.

Ziel von Beyond Meat® ist der Vertrieb und die ständige Verfügbarkeit der Produkte auf insgesamt sechs Kontinenten. Dafür möchte man die Kooperation mit führenden Vertriebs- und Foodservice-Partnern auf der ganzen Welt ausbauen. „Angesichts des schnellen Nachfragewachstums in den USA und des anhaltenden Interesses der internationalen Märkte, haben wir Schritte unternommen, um unsere Produktionskapazität deutlich zu erhöhen”, sagt Beyond Meat Gründer & CEO Ethan Brown. Die erfolgreiche Markteinführung in Hongkong dient international als Konzeptvorlage.

Für die kommenden Monaten hat sich Beyond Meat® mit einer ausgewählten Gruppe von Distributoren zusammengeschlossen, um über 50 Länder zu erschließen – darunter Deutschland und das übrige Europa, Kanada, Australien, Mexiko, Chile, Israel, Vereinigte Arabische Emirate, Korea, Taiwan und Südafrika.

In Deutschland und dem übrigen Europa hat man schon vor kurzem zwecks Markterschließung die ersten Schritte unternommen. Zunächst startete Beyond Meat® eine Kooperation mit der deutschen ‚PHW-Gruppe‘, die allerdings exklusiv nur den Vertrieb für Deutschland betreibt. Danach fand man mit dem niederländischen Großhändler ‚Zandbergen World’s Finest Meat‘ einen internationalen Vertriebsexperten, der nun für den Rest Europas zuständig ist. Eine weitere Ausnahme ist Großbritannien, wo Beyond Meat® selbstständig den Markt erschließt.