• RTG Consulting Group feiert den Start der neuen Proteinindustrie-Allianz in China



    meet-big-Shanghai
    © RTG Consulting Group

    Die RTG Consulting Group ist stolz darauf, Teil einer Bewegung zu sein, die sich für ein nachhaltigeres und gesünderes Lebensmittelökosystem einsetzt und feiert die Gründung der New Protein Industry Alliance (NPIA) in China.

    Zu den Gründungsmitgliedern der neuen Organisation gehören neben der RTG Consulting Group auch Bright Foods und Business Information of Shanghai. Die NPIA mit Sitz in Shanghai wird mit Akteuren aus der gesamten Proteinbranche zusammenarbeiten, um ein Umfeld für die Förderung nachhaltigerer Ernährungsgewohnheiten zu schaffen, sei es durch neue Modelle der Tierhaltung, die Entwicklung pflanzlicher Proteine oder innovative Methoden der Proteinproduktion.

    Da China ein Bevölkerungswachstum anstrebt, gleichzeitig aber der nationalen Gesundheit Priorität einräumt und das Versprechen einhält, die Kohlenstoffemissionen bis 2030 auf ein Minimum zu reduzieren, ist ein Umdenken in der Landwirtschaft immer dringlicher geworden. Neues Eiweiß bietet die Möglichkeit, den Druck auf die bestehende Landschaft der Agrarindustrie zu verringern, die für mehr als 10 % der Kohlenstoffemissionen des Landes verantwortlich ist. Gleichzeitig wird die Umstellung auf neue Proteine die Gesundheit der Nation verbessern, was der Empfehlung der chinesischen Ernährungsgesellschaft entspricht, den derzeitigen Fleischkonsum in China um 50 % zu reduzieren.

    RTG Consulting Group 'Unlocking the Full Potential of New Protein in China' - an industry report driven by RTG Intuition
    © RTG Consulting Group

    Auf einer speziellen Auftaktveranstaltung in Shanghai im vergangenen Monat veröffentlichte der NPIA einen von RTG Intuition (einer Abteilung der RTG Consulting Group) erstellten Branchenbericht über die neue Proteinlandschaft in China. Unter dem Titel “Unlocking the Full Potential of New Protein in China” (Das volle Potenzial neuer Proteine in China erschließen) wurden in dem Bericht Verbrauchermeinungen in mehreren chinesischen Städten untersucht und Interviews mit Branchenführern geführt, um zu einigen aufschlussreichen Schlussfolgerungen zu gelangen.

    Die Studie sagt voraus, dass China bis zum Jahr 2030 mit 75-80 Milliarden Kilogramm pro Jahr der größte Proteinverbraucher der Welt sein wird. Ausgehend von Bevölkerungsprognosen könnte in China jedoch eine “Proteinlücke” von bis zu 52,7 Milliarden Kilogramm entstehen, wenn die Abhängigkeit von tierischen Produkten verringert wird. Dies würde einen enormen Rückenwind für die neue Proteinindustrie bedeuten und eine Fülle von Möglichkeiten für frühe Anwender schaffen.

    RTG Consulting Group: Weitere wichtige Ergebnisse des Berichts 

    • Mehr als die Hälfte der chinesischen Verbraucher essen mehrmals pro Woche pflanzlich, aber weniger als 10 % bezeichnen sich als rein pflanzliche Konsumenten.
    • Obwohl das Bewusstsein für pflanzliches Fleisch und pflanzliche Milchprodukte in den wichtigsten chinesischen Städten auf 40 % bzw. 35 % gestiegen ist, ist die Probierquote immer noch niedrig (nur 5 % für pflanzliches Fleisch und 11,6 % für pflanzliche Milchprodukte).
    • Für chinesische Verbraucher ist ein guter Nährwert inzwischen der wichtigste Faktor bei der Wahl von Proteinen, während der Geschmack als zweitwichtigster Faktor gilt.
    • Wenn chinesische Verbraucher die gesundheitlichen und ernährungsphysiologischen Vorteile einer pflanzlichen Ernährung verstehen, steigt ihr Wunsch, ein pflanzliches Fleischprodukt zu probieren, um das Zehnfache.
    • Die Mehrheit der chinesischen Verbraucher bevorzugt pflanzliches Fleisch, das den Geschmack von traditionellem Fleisch hat, ist aber offen dafür, dass das Produkt ohne den Begriff “Fleisch” umbenannt wird.
    • Chinesische Verbraucher wären viel eher bereit, pflanzliches Fleisch als Frischware und nicht als Tiefkühlware zu kaufen.
    • Chinesische Verbraucher stehen pflanzlichen Molkereiprodukten überwiegend positiv gegenüber: 92 % sagen, dass sie sie mögen/sehr mögen.

    Mehr Informationen unter: https://www.rtgconsulting.com/ und https://npiaworld.com/

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.


    Klicken Sie hier, um vegconomist zu Ihrem Adressbuch hinzuzufügen und sicherzustellen, dass unsere E-Mails Ihren Posteingang erreichen!


    Hilfe: Ich erhalte keine E-Mails von vegconomist

    Invalid email address
  • Interviews

    mehr Interviews