The Body Shop: In Glasgow konnten letztes Jahr 237% mehr vegane Produkte pro Person verkauft werden

The Body Shop
© The Body Shop

Die britische Drogeriekette The Body Shop hat jüngst den UK Vegan Cities Guide für den laufenden Veganuary veröffentlicht. Da der Veganismus mehr denn je auf dem Vormarsch ist, hat The Body Shop die britischen Großstädte hinsichtlich Veganismus analysiert und interessante Ergebnisse ermittelt.

Laut The Body Shop haben die Google-Suchanfragen in London nach dem Wort “Veganer” seit 2015 um 175% zugenommen und die Suche nach “cruelty-free Beauty” stieg ebenfalls um 100%. In Manchester war #vegan das beliebteste Thema in den sozialen Medien.

Seit November 2014 sind die Suchanfragen bei Google nach “veganes Make-up” erheblich gestiegen. Allein in Glasgow stiegen diese um gut 77%, in London und Sheffield um 72% bzw. 65%. Auch in Edinburgh wird veganes Essen immer beliebter: 2018 stieg die Suche nach vegane Restaurants um ganze 97% im Gegensatz zu 2017. Während in Edinburgh immer veganer wird, ist Brighton bereits als veganer Hotspot bekannt: Die Stadt bietet die meisten Veranstaltungen in diesem Bereich pro 100.000 Einwohner und insgesamt 96 vegane Restaurants.

The Body Shop erzielte in Glasgow den höchsten Umsatz im vergangenen Jahr: 237% mehr vegane Produkte pro Person. Zum Vergleich waren es in Manchester insgesamt 171%, was immer noch mehr ist als in London. In London selbst hat The Body Shop im letzten Jahr in drei Monaten 250.000 vegane Produkte verkauft..

Anzeige
Anuga Messe Köln