USA – UC Berkeley bietet Kurse in Veganismus und Nachhaltigkeit an



Die berühmte kalifornische Universität UC Berkeley bietet in ihrem „Sutardja Center for Entrepreneurship and Technology“ ein auf Veganismus und Nachhaltigkeit ausgerichtetes Versuchslabor an.

Das Programm des „Sustainable Food Lab“ stellt seinen Fokus auf Alternativen für tierische Produkte, Lebensmitteltechnologien und die Beziehung zwischen Ernährung und Umwelt, Gesundheit und Tierschutz.

Laut der Website soll das Labor “Unternehmern und Forschern helfen, die nächste Generation von Lebensmitteln zu erforschen“.

Der Lehrplan hebt hervor, dass Wissen und praktische Fähigkeiten nötig sind, um neue pflanzliche Produkte für eine nachhaltigere Zukunft zu entwickeln.

Der Anspruch

Studenten mit den verschiedensten Ernährungs- und akademischen Hintergründen nehmen an diesem Programm teil.

Hauptverantwortliche des Faches „Vegetarian Business“, Etisha Lewis, sagte dazu: Ich bin wirklich daran interessiert zu sehen, wie pflanzliche Ernährung für Menschen aus der Arbeiterklasse oder unterversorgten Gegenden zugänglich gemacht werden kann.

Auf der anderen Seite konzentriert sich Haily Zhou, Hauptverantwortliche des Faches „meat-eating nutrition“, auf die Entwicklung von Produkten auf Pflanzenbasis.
„Am liebsten möchte ich eine Produktlinie entwickeln, die eine größere Wirkung als ‚Impossible Burger‘, wder nur einen Teil der öffentlichen Nachfrage abdeckt, erzielt.“, so Zhou.

Top Themen




mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address