USA: Absatz von Fleischalternativen in der Restaurantbranche um 268% gestiegen

Restaurant Glasses and plates on table in restaurant
© Nikolai Sorokin - stock.adobe.com
Anzeige
Veggieworld (in 18 Städten weltweit)- Jetzt Standfläche sichern und Veggie-Zielgruppen besser erreichen.

Die Dining Alliance, die größte Einkaufsgruppe für Restaurants in den USA, hat neue Daten zum Verkauf von Fleischalternativen in der Restaurantbranche veröffentlicht und die aktuellen Daten mit denen von 2017 und 2018 verglichen. Die überraschenden Ergebnisse zeigen, dass der Verkauf von Fleischalternativen zwischen 2017 und 2018 um 21,66% gestiegen ist und schließlich zwischen 2018 und 2019 um unglaubliche 268%.

Seit Anfang dieses Jahres ist die Zahl der Restaurantketten, die vegane Gerichte auf ihre Speisekarte setzen, weltweit kontinuierlich gestiegen und das so stark wie nie zuvor. Der vegane “Trend” hat sich längst zu einer globalen Bewegung entwicklet, die sich schnell ausbreitet und die mittlerweile schwer ignoriert werden kann.

Laut den Daten der Dining Alliance stieg die Anzahl der Restaurants, die eine Fleischalternative anbieten, von 2017 bis 2019 um 26,4%. Die Präsidentin der Dining Alliance, Christina Donahue, führte den “Anstieg” des Absatzes von Fleischersatzprodukten auf einige Hauptfaktoren zurück. Erstens, stark verbesserte Produkte in Bezug auf Geschmack und Qualität. “Sowohl Beyond Meat als auch Impossible Burger haben die Qualität und den Geschmack von Fleischersatzprodukten dramatisch verbessert, so dass es nun Produkte sind, die von Restaurants als mögiche Speisekartenoption gesehen werden”, sagte Donahue.

Donhaue weiter: “Zweitens erkennen die Restaurants, dass sie der ständig wachsenden Bevölkerung von Veganern und Flexitariern ernsthafte Menüoptionen anbieten müssen. Die Restaurants erkennen, dass sie mehr tun müssen, um im Wettbewerb um das Marktsegment zu bestehen, als nur eine Vielzahl von Salaten auf ihrer Speisekarte anzubieten.”

Schließlich stellen die Autoren der Studie fest, dass dies ein äußerst lukrativer Markt ist, auf dem Restaurants Spitzenpreise für Fleischersatzprodukte verlangen können und daher zunehmend an den Gewinnspannen interessiert sind. In Großbritannien wurde im April ein Bericht veröffentlicht, in dem festgestellt wurde, dass britische Restaurants das Potenzial im veganen Sektor nicht ausschöpfen. Gegenwärtig belaufen sich die Einnahmen von Restaurants in Großbritannien auf 40 Mrd. GBP, aber es wird geschätzt, dass für diesen Sektor weitere potenzielle Einnahmen in Höhe von 9 Mrd. GBP erzielt werden können.

Anzeige
300 Seiten Öko-Investment-Möglichkeiten 2020 - Öko Invest