aramark v like vegan

Aramark GmbH: “Von Soulfood bis Länderküche zeigen wir immer wieder aufs Neue, wie spannend und köstlich vegane Gerichte sind”

aramark v like
© Aramark GmbH

Als Anbieter für Catering und Service Management zählt Aramark in Deutschland zu den führenden Dienstleistern in diesem Markt. Das bundesweit zweitgrößte Catering-Unternehmen betreut etwa 500 Kunden in den Bereichen Betriebsgastronomie, Sport-, Freizeit- und Messegastronomie sowie Klinik-, Senioren-, Schul- und Kita-Catering. Hinzu kommen rund 4.000 Unternehmen, die von Aramark Refreshment Services beliefert werden.

más

vegane produkte

ALFA SORTI: “Wir wollen so vielen Menschen wie möglich vegane Lebensmittel zukommen lassen”

© ALFA SORTI

Das Unternehmen Alfa Sorti wurde vor mehr als 25 Jahren in der Slowakei gegründet und gilt als Pionier in der Entwicklung und Produktion von pflanzenbasierten Lebensmitteln in gefrorener und gekühlter Form. Im Jahr 2016 hat sich Alfa Sorti dann auf die Produktion von rein veganen Lebensmitteln spezialisiert und die vielfältigen Produktalternativen des breiten Sortiments auf rein pflanzlich umgestellt. Wir wollten mehr über das slowakische Unternehmen erfahren und sprachen im Interview mit Inhaber Peter Vittek.

más

planted fleischalternativen

Planted Foods AG: “Im Jahr 2022 wird es bei Planted sehr viele spannende Kooperationen geben”

planted foods ag produkte
© Planted Foods AG

Das noch junge Startup Planted Foods aus der Schweiz hat sich seit seiner Gründung in 2019 zu einem etablierten Anbieter von pflanzlichen Fleischalternativen in Europa entwickelt und befindet sich weiterhin auf Wachstumskurs. Nach einem turbulenten und starken Jahr 2021, will das Unternehmen seinen Erfolg auch in 2022 fortsetzen. Pascal Bieri, einer der Co-Gründer von Planted, gibt uns im Interview einen Überblick über die zahlreichen Pläne des Startups für 2022, zu denen unter anderem die Einführung neuer Produkte sowie weitere Business-Kooperationen zählen.

más

planteneers plantbaser

Plantbaser: Von der Idee zum fertigen Produkt in nur zwei Wochen

Digitaler Konfigurator vereinfacht Entwicklung von pflanzlichen Alternativen

Zahlreiche Beispiele im nationalen und internationalen Markt zeigen, welches ökonomische Potenzial pflanzliche Alternativen bieten. Allerdings steckt hinter den erfolgreichen Produkten in der Regel eine intensive Forschung und Entwicklung, die viel Zeit und Geld kostet. Planteneers hat mit dem neuen PlantbaserTM hierfür eine Alternative entwickelt. Was das Tool kann und für wen es sich anbietet, erklärt Dr. Dorotea Pein, Leiterin Produktmanagement bei Planteneers, im Interview.

Wer Näheres über den Plantbaser wissen möchte oder eine Produktkonfiguration live erleben will, sollte das Webinar „Plantbaser: Neuproduktentwicklung in 15 Minuten“ nicht verpassen.

más

vegane planted gerichte

Restaurant TIM RAUE: “Durch Planted Produkte können wir einen veganen Ersatz bieten, ohne den eigentlichen positiven Geschmack des Gerichtes zu verändern”

Tim Raue Limited Edition © Planted Foods

Das Ambiente des Restaurant TIM RAUE ist betont schlicht und von der urbanen Atmosphäre der Großstadt Berlin geprägt. Im Restaurant des Berliner Spitzenkochs finden Gäste seit einiger Zeit auch rein vegane Menüoptionen und durch eine neue Kooperation mit der Schweizer Planted Foods AG erweitert sich das Angebot an rein pflanzlichen Speisemöglichkeiten stetig. Im Interview erklärt uns Tim Raue, was an den veganen Fleischalternativen von Planted so besonders ist und warum er lange Zeit Vorbehalte in Bezug auf die vegane Ernährung hatte.

más

Im Interview mit Amazon: “Im großen Sortiment von Amazon.de, Amazon Fresh und tegut… bei Amazon finden sich zahlreiche vegane Produkte”

amazon fresh logo
© Amazon.com, Inc.

Der US-amerikanische Onlinehändler Amazon.com ist als eines der größten E-Commerce-Unternehmen der Welt auch in Deutschland seit langem fest etabliert und bietet seinen Kundinnen und Kunden ein stetig wachsendes Sortiment an alternativen pflanzenbasierten und rein veganen Produkten. Zum breiten Produktangebot von Amazon Deutschland zählen seit vielen Jahren auch Lebensmittel, die über verschiedene Onlineportale des Händlers bestellt werden können. Wir wollten wissen, wie sich das vegane Lebensmittelangebot bei Amazon speziell im Jahr 2021 entwickelt hat und welche Möglichkeiten sich hier für Start-ups und KMUs der pflanzlichen Branche bieten.

más

zoe mayer bundestag

Zoe Mayer von Bündnis 90/Die Grünen: “Die neue Bundesregierung will pflanzliche Alternativen stärken und die Zulassung von Fleischersatzprodukten in der EU erleichtern”

zoe mayer bundestag
Zoe Mayer von BÜNDNIS 90/ DIE GRÜNEN © Titus Tamm

Die Stadt Karlsruhe wählte Zoe Mayer von Bündnis 90/Die Grünen bei den Bundestagswahlen im September 2021 direkt in den Deutschen Bundestag. Als Berichterstatterin für Tierschutz und Mitglied im Ausschuss für Landwirtschaft und Ernährung setzt sie sich für Klimaschutz sowie für Menschen- und auch Tierrechte ein. Im Interview erklärt uns Frau Mayer, wie genau ihre politische Arbeit aussehen wird und wie sie zusammen mit ihrer Partei zur Stärkung der pflanzenbasierten Wirtschaft beitragen will.

más

Im Jahresrückblick mit der Planted Foods AG: “Wir möchten noch mehr Menschen zeigen, wie einfach und gesund der Umstieg auf pflanzliche Proteine sein kann”

© Planted Foods AG

Die Schweizer Planted Foods AG blickt auf ein äußerst erfolgreiches Jahr 2021 zurück, in dem das junge Startup weiter gewachsen ist und eine Reihe neuer Produkte auf den Markt gebracht hat. Nachdem Planted im August 2021 eine weitere Finanzierungsrunde über 19 Millionen Franken abgeschlossen hat, kündigte das Unternehmen zum Ende des Jahres eine Kooperation mit dem Berliner Spitzenkoch Tim Raue an. Pascal Bieri, Co-Founder von Planted, berichtet uns im Interview über weitere Highlights des Jahres 2021 und gibt uns erste Ausblicke auf das Jahr 2022.

más

innovation award

Im Jahresrückblick mit der Coperion GmbH: Steigende Nachfrage nach Maschinen- und Anlagentechnologie im Bereich pflanzlicher Produkte

innovation award
Coperion gewinnt den Stuttgarter Innovationspreis © Coperion GmbH

Die Coperion GmbH aus Stuttgart ist weltweit führend in den Bereichen Compoundierung und Extrusion, Dosierung und Wägetechnologie, Schüttguthandhabung und den dazugehörigen Service-Leistungen. Als Experte für verschiedenste Produktionsanlagen richtet sich der Fokus von Coperion seit einiger Zeit auch verstärkt auf die alternative Proteinindustrie und die Herstellung pflanzlicher Fleischalternativen. John Sheehy, der Global Account Manager Plant-Based Foods bei Coperion, berichtet uns über die Highlights im Jahr 2021 und die weiteren Pläne für das kommende Jahr.

más

simply v e.v.a .gmbh

Simply V: “Die E.V.A. GmbH ist mit Simply V im Segment der Käse-Alternativen Marktführer und das möchten wir auch bleiben”

im interview mit caroline zimmer von simply v e.v.a .gmbh
Caroline Zimmer, Geschäfstführerin der E.V.A. GmbH © Simply V

Für Simply V, dem deutschen Marktführer im Bereich pflanzlicher Käse-Alternativen, war das Jahr 2021 trotz anhaltender Pandemiesituation ein sehr erfolgreiches. Nach dem Relaunch der beliebten Genießerscheiben am Anfang des Jahres hat Simply V weitere innovative Neuprodukte wie den veganen “Hirtengenuss” eingeführt und sowohl Verpackungen wie auch bestehende Rezepturen seiner Produkte überarbeitet und verbessert. Wir sprachen mit Caroline Zimmer, der Geschäfstführerin der E.V.A. GmbH, dem Unternehmen hinter der Marke Simply V, über erreichte Meilensteine in 2021 und Pläne für das kommende Jahr 2022.

más

Guido Klüh, Geschäftsführer der endori gmbh

endori food GmbH: “Starke Impulse gehen in die Erweiterung unseres Produktangebotes, so auch im Bereich Fischalternativen”

Guido Klüh, Geschäftsführer der endori gmbh
Guido Klüh, Managing Director der endori gmbh © endori food GmbH

Die endori food GmbH & Co. KG aus Bamberg entwickelt und produziert nachhaltige Fleischalternativprodukte auf der Basis pflanzlicher Rohstoffe aus europäischem Anbau. Im Jahr 2021 hat das junge Unternehmen neben dem Start seiner ersten TV-Kampagne auch eine ganze Reihe neuer Produkte auf den Markt gebracht, unter anderem sein erstes veganes Fischsortiment. Welche weiteren Highlights das Jahr 2021 für endori noch bereithielt und wie die Pläne des Unternehmens für das kommende Jahr aussehen, verrät uns Guido Klüh, der Managing Director der endori food GmbH & Co. KG, im Jahresrückblick.

más

Im Jahresrückblick mit Dr. Mannah’s: “Besonders intensiv war unsere Zeit auf der Anuga Messe in Köln”

© Dr. Mannah’s

Dr. Mannah’s möchte die Welt Bissen für Bissen mit seinen 100% pflanzlichen Alternativen zu Milchprodukten verändern und verbessern. Dafür revolutioniert der pflanzliche Hersteller bereits seit seiner Gründung den Käsemarkt mit innovativen Rezepturen, traditionellen Herstellungsmethoden sowie völlig neuen Hybridverfahren.

más

Bernd-Eßer-Geschäftsführer-Berief-Food-GmbH

Berief Food GmbH: “Für das Jahr 2022 ist geplant, sich in nahezu allen Bereichen weiter zu entwickeln”

Im interview mit Geschäftsführer Bernd Eßer von berief food
Geschäftsführer Bernd Eßer © Berief Food GmbH

Die Berief Food GmbH aus Beckum in Nordrhein-Westfalen blickt auf ein ereignisreiches Jahr 2021 zurück, in dem das Unternehmen seine Position am Markt für pflanzliche Milchalternativen weiter stärken und gleichzeitig verschiedene Nachhaltigkeitsziele erreichen konnte. Welche weiteren Meilensteine Berief in 2021 noch erreicht hat und welche Pläne das Unternehmen bereits für 2022 hat, verrät uns Bernd Eßer, einer der beiden Geschäftsführer der Berief Food GmbH, im Interview.

más

NOA_Produkt Hummus

Jahresrückblick der NOA GmbH: Anhaltendes Wachstum soll in 2022 fortgesetzt werden

NOA_Produkt Hummus
© NOA GmbH & Co.KG

Die NOA GmbH & Co. KG aus Buchloe steht für innovative vegane Genussprodukte und hat sich seit ihrer Gründung vor 5 Jahren zum Marktführer für pflanzliche, gekühlte Brotaufstriche entwickelt. Im Jahr 2021 hat NOA neben der Einführung verschiedener Neuprodukte auch seine erste reichweitenstarke TV-Kampagne gestartet. Wir blicken im Interview mit Thomas Pfänder, dem Produktmanager bei NOA, zurück auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2021 und sprechen über die weiteren Pläne für 2022.

más

Im Interview mit der Absolute Vegan Empire GmbH: Rückblick auf 2021 und Pläne für 2022

Firmengebäude Absolute Vegan Empire GmbH
© AVE – Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG

Die Absolute Vegan Empire GmbH & Co. KG (AVE) aus dem bayrischen Nabburg ist Europas erster Großhändler für rein pflanzliche Spezialitäten und bereichert den Lebensmittelmarkt seit 2001 mit hundertprozentig veganen Produkten. Osman Zöllner, Head Of Marketing bei der AVE-Absolut Vegan Empire GmbH & Co KG, blickt im Interview auf ein erfolgreiches Jahr 2021 zurück und verrät uns einige Pläne für das kommende Jahr 2022.

más