Simply V: “Unser oberstes Ziel ist es, immer die besten Käse-Alternativen anzubieten, die es gibt”



Simply V, der deutsche Marktführer im Bereich pflanzlicher Käse-Alternativen, blickt auf ein wachstumsstarkes Geschäftsjahr 2020 zurück, in dem sich das Unternehmen als unangefochtener Category Leader weiter etablieren konnte. Ins Jahr 2021 startete Simply V dann mit dem Relaunch der beliebten Genießerscheiben, die auch gleich um zwei innovativen Varianten erweitert wurden. Neben der Einführung neuer Sorten, hat die Marke auch ihre Verpackungen überarbeitet und sie noch nachhaltiger gemacht. Bastian Link, Marketingverantwortlicher der E.V.A. GmbH, dem Unternehmen hinter Simply V, verrät uns im Interview mehr über die Strategie hinter dem Relaunch der Genießerscheiben und wovon die Kunden dabei profitieren.

Herr Link, warum wurden die Genießerscheiben komplett überarbeitet?

Wir betreiben eine intensive Trend- und Marktforschung und erheben regelmäßig Daten über die Ernährungsgewohnheiten der Bundesbürger im Allgemeinen und ihre Erwartungen, Wünsche und Präferenzen bei pflanzlichen Käse-Alternativen im Speziellen. Daher wissen wir, dass die Erwartungen der Verbraucher an unsere Produkte immer weiter steigen – und wir arbeiten ständig daran, diese Verbraucherwünsche zu erfüllen. Schließlich ist es unser oberstes Ziel, immer die besten Käse-Alternativen anzubieten, die es gibt. Die Genießerscheiben sind seit nunmehr fünf Jahren im Handel. Es lag deshalb auf der Hand, sie nicht nur einem Relaunch zu unterziehen, sondern sie auch weiterzuentwickenn, damit sie den Ansprüchen von Verbrauchern weiterhin entsprechen.

Bastian Link, Marketingverantwortlicher der E.V.A. GmbHv© E.V.A. GmbH / Simply V

Es ist daher nicht nur einfach ein Relaunch. Wir haben die Genießerscheiben komplett überarbeitet, um Verbraucherwünschen noch gerechter zu werden. Dazu haben wir einen entscheidenden Schritt gemacht und auch mit anderen Nüssen gearbeitet: Neben der Mandel setzen wir jetzt auch Walnüsse und Cashews ein. Damit ist es uns gelungen, den Genießerscheiben eine ganz eigene Kulinarik zu geben. Damit erfüllen sie die Verbraucherwünsche nach noch mehr Awechslung und gutem Geschmack geradezu perfekt. Genau das wollen Verbraucher, das zeigen unsere Marktforschungsdaten.

Das neue Sortiment bietet für jeden Geschmack die passende Scheibe, von mild-nussig und fein-cremig bis hin zu herzhaft-nussig und würzig. Das sind genau die Geschmacksrichtungen, die sich Verbraucher wünschen, wenn sie sich pflanzlicher ernähren möchten ohne dabei auf den Geschmack von Käsescheiben zu verzichten.

Unsere Markttests haben gezeigt, dass die Kaufbereitschaft für die neuen Genießerscheiben sehr hoch ist, bei den Verwendern sowieso, aber auch bei bisherigen Nicht-Verwendern: Das neue Konzept überzeugt mithin auf ganzer Linie.

Die neuen Verpackungen sehen ja wirklich deutlich anders aus, welche Botschaft sollen sie den Verbrauchern vermitteln?

Die neue Verpackung signalisiert dem Verbraucher auf einen Blick modernen, zeitgemäßen Genuss. Dazu haben wir das Layout modernisiert, klarer strukturiert und uns für eine markante Farbgebung der einzelnen Sorten entschieden.

In die appetitlich belegten Brotscheiben möchte man sofort hineinbeißen. Die Sorten sind jetzt noch besser zu unterscheiden durch die prägnante Farbgebung. Genau die sorgt auch dafür, dass die Packungen im Kühlregal noch besser zu sehen sind.

Wurde die Verpackung auch nachhaltiger?

Die Verpackung nachhaltiger zu machen, war uns ein großes Anliegen bei diesem Relaunch, und das ist uns gelungen: Mit deutlich dünneren Folien bei den Simply V Genießerscheiben sparen wir 18 % an Kunststoff ein. Gleichzeitig verwenden wir recycelten Kunststoff: 30% der neuen Verpackung bestehen aus recyceltem Kunststoff. Alleine durch diese Maßnahmen wird so viel CO2 eingespart, wie ein Auto auf einer Million Kilometer ausstößt.

Die Genießerscheiben sind erst der Anfang. Wir arbeiten ständig daran, unsere Verpackungen nachhaltiger zu machen und stellen sie sukzessive um. In einem nächsten Schritt werden die Standbeutel für den Simply V Reibegenuss und den Simply V Pastagenuss umgestellt. Ganz auf  Kunststoffverpackungen verzichten könne wir allerdings (noch) nicht, weil wir als Lebensmittel herstellendes Unternehmen bestimmte Anforderungen erfüllen müssen. Wir müssen immer im Auge behalten, dass Verpackungen eine Reihe von Anforderungen erfüllen müssen, damit Produkte haltbar bleiben und weniger Lebensmittel verschwendet werden.

Simply V Genießerscheiben Herzhaft Nussig

Bild 1 von 8

© E.V.A. GmbH / Simply V

Mit welchen kommunikativen Maßnahmen/Kampagnen wird der Relaunch begleitet?

Der Relaunch der Simply V Genießerscheiben wird von einem umfangreichen Kommunikationspaket begleitet, allen voran mit einer reichweitenstarken TV-Kampagne auf allen wichtigen Sendern. Zu den Einführungsaktivitäten zählen darüber hinaus Print-Anzeigen in Fach- und Publikumsmedien sowie eine umfassende Digital- und Social Media-Kampagne. Aktionen und Werbemittel am POS runden die Verkaufsunterstützung perfekt ab.

Hat der Veganuary die erhofften Impulse für Simply V gebracht?

Der Veganuary war sehr erfolgreich für uns. Wir haben dazu eine Kampagne gestartet mit Ernährungsplänen für jede Januar-Woche sowie wertvollen Tipps fürs Ausprobieren des veganen Ernährungsstils. Tausende haben sich davon inspirieren lassen und teilgenommen, das zeigen die Downloads der Ernährungspläne, die im fünfstelligen Bereich liegen, sowie die zahlreichen positiven Rückmeldungen von Teilnehmern. Abgerundet wurde die Kampagne mit umfangreichen Social Media-Aktivitäten und Aktionen im Handel. Insgesamt hat Simply V mehr als 1,5 Millionen Menschen mit der Veganuary-Kampagne erreicht.

Vielen Dank für das Gespräch Herr Link!

 

Weitere Informationen zu Simply V unter www.simply-v.de/de.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address