• Argentinien: Tomorrow Foods erhält 3 Millionen Dollar für die Expansion in Lateinamerika



    Voiced by Amazon Polly

    © Tomorrow Foods

    Tomorrow Foods, ein argentinisches Startup-Unternehmen für pflanzliche Produkte, hat in einer neuen Finanzierungsrunde 3 Millionen US-Dollar erhalten

    Nach der Markteinführung seines veganen Burgers will Tomorrow Foods das nun frisch eingesammelte Kapital nutzen, um seine Forschungs- und Entwicklungsanstrengungen zu verdoppeln und sein Produktportfolio zu erweitern sowie um neue Märkte zu erschließen und so ein führender Akteur in der pflanzlichen Industrie Lateinamerikas zu werden.

    Die Finanzierungsrunde in Höhe von 3 Millionen US-Dollar wurde von dem in Buenos Aires ansässigen regionalen Tech-Investor Grid Exponential (GRIDX) geleitet. Mit der jüngsten Kapitalspritze erhöht sich die Gesamtfinanzierung des Unternehmens auf 3,5 Millionen US-Dollar.

    © Tomorrow Foods

    Tomorrow Foods

    Das 2018 gegründete Lebensmittelunternehmen mit Sitz in Buenos Aires hat eine Plattform für pflanzliche Proteinisolate geschaffen, die aus einer Reihe von gentechnikfreien Pflanzen gewonnen werden, die vor Ort in Argentinien angebaut werden.

    Zu den verwendeten Pflanzen gehören Reis, Erbsen, Kichererbsen und Mungobohnen. Die Produkte sind so konzipiert, dass sie von Lebensmittelmarken und Herstellern pflanzlicher Produkte leicht in ihre Rezepturen integriert werden können.

    Lateinamerika-Expansion

    Das B2B-Unternehmen plant, die neue Finanzierung zu nutzen, um in ganz Lateinamerika zu expandieren, da die pflanzenbasierte Industrie in der Region an Dynamik gewinnt. Tomorrow Foods ist überzeugt, dass das Unternehmen gegenüber nicht-regionalen Marken im Vorteil ist. Die regionale Verwurzelung in Argentinien bietet laut eigener Aussage das Know-how, um den lateinamerikanischen Verbrauchermarkt zu erschließen und gleichzeitig neue wirtschaftliche Möglichkeiten für den Kontinent zu schaffen.

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address