ALDI unterstützt Veganuary

ALDI SÜD Logo-Historie
© Aldi

Die Organisation Veganuary hat sich das Ziel gesetzt, möglichst viele Menschen für einen veganen Lebensstil zu begeistern. Jedes Jahr im Januar motiviert Veganuary Menschen dazu, sich für einen Monat im Jahr rein pflanzlich zu ernähren.  ALDI unterstützt die Kampagne mit zahlreichen Kommunikationsmaßnahmen und einer eigenen veganen Themenwoche. Der Discounter will zeigen: Vegane Ernährung muss nicht teuer sein.

ALDI ist veganfreundlichster Discounter 2019

Alle zwei Jahre betrachtet die Albert Schweitzer Stiftung das Engagement der Lebensmittelhändler in Bezug auf die vegane Ernährung: Die Auswahl an veganen Produkten, deren Kennzeichnung sowie die Kommunikation der Unternehmen zum Thema „vegan“ sind bei dem Ranking entscheidend. 2019 konnten ALDI Nord und ALDI SÜD in der Kategorie „Discount“ überzeugen und die beiden Spitzenplätze für sich einnehmen.

ALDI UK

Zum Start des Veganuary erweitert ALDI UK sein Sortiment um zahlreiche vegane Produkte. Der Discounter hatte schon früh auf den veganen Trend reagiert und bietet Kunden ein sehr umfangreiches Sortiment an veganen Lebensmitteln, Weinen und Non-Food Produkten. Um seinen Kunden eine bessere Orientierung zu ermöglichen, können diese eine Liste auf der  Webseite nutzen, in der auf knapp 30 Seiten vielen Hundert vegane Produkte von ALDI UK gelistet sind.

Hier geht es zur Liste.

 

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)