• Das Food Tech Start-up Planted Foods sorgt mit Riesenhuhn aus Pflanzen in Berlin für Aufsehen



    © Planted Foods AG

    100-Quadratmeter-Huhn aus Pflanzen an Berliner Hauswand: „Better than”-Kampagne von Planted befasst sich kritisch mit Fleischkonsum

    Mit einer 100 Quadratmeter großen Kunstinstallation aus echten Pflanzen, die in Form eines Huhns angeordnet sind, sorgt das Schweizer Start-up Planted vom 8. Oktober bis zum 11. November in Berlin für Aufsehen. Die überdimensionale Installation an der Hauswand der Greifswalder Straße 223 ist das Highlight einer groß angelegten Informationskampagne des Unternehmens. Unter dem Titel „Better than” regt Planted dazu an, die Art und Weise, wie Fleisch wahrgenommen und konsumiert wird, kritisch zu hinterfragen. Für seine Mission, die Welt Bissen für Bissen besser zu machen, setzt sich das Start-up mit einer Reihe verschiedener Aktionen im Rahmen der Kampagne aktiv für Umweltschutz und Ressourcenschonung ein.

    Während die Installation die Blicke der vorbeikommenden Menschen auf sich zieht, gibt Planted online allen die Möglichkeit, mittels des „Better than Calculators” herauszufinden, wie viel Kohlendioxid (CO2e), Wasser und Tierleben jeder einzelne durch die Umstellung auf pflanzenbasiertes Fleisch im Jahr einsparen kann. Die Applikation veranschaulicht spielerisch und plakativ, wie vielen Stunden Netflix streamen oder auch Tagen des persönlichen Wasserverbrauchs die Einsparungen entsprechen.

    © Planted Foods AG

    Keine Ausreden mehr: verheerende Folgen der Nutztierhaltung reduzieren

    Durchschnittlich ca. 70 Kilogramm Fleisch konsumiert ein Mensch in der EU pro Jahr. Dabei gehen laut WWF rund 69 Prozent der ernährungsbedingten Treibhausgasemissionen auf den Verbrauch tierischer Lebensmittel zurück.

    „Wenn wir auch in Zukunft noch ein angenehmes Leben auf diesem Planeten haben wollen, müssen wir jetzt handeln. Wir haben keine Zeit mehr für Ausreden – jetzt gilt es, die verheerenden Folgen der Nutztierhaltung auf unserem Planeten zu reduzieren. Sich gegen tierisches Fleisch zu entscheiden, ist dabei ein entscheidender Schritt in die richtige Richtung und es war noch nie so einfach wie heute. Unsere „Better than”-Kampagne soll Menschen zum Umdenken anregen und auf die Reise in eine lebenswerte Zukunft mitnehmen”, sagt Christoph Jenny, Planted-Co-Gründer.

    Die Vision von Planted ist es, nachhaltig produzierte Produkte aus so wenig wie möglich und zu 100 Prozent natürlichen Zutaten, aber mit vollem Geschmack zu entwickeln.

    Weitere Informationen unter: www.eatplanted.co.

     

  • Top Themen




    mehr Top Themen
  • Der vegconomist-Newsletter
    Entscheidendes für Entscheider

     

    Melden Sie sich für den vegconomist-Newsletter an und erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft.

    Invalid email address