Leonardo DiCaprio kreiert neue Bekleidungslinie für den Umwelt- und Tierschutz

Umwelt Ökologie Nachhaltigkeit
© Chinnapong - stock.adobe.com
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

Leonardo DiCaprio, Schauspieler und langjähriger Investor in verschiedene Umweltprojekte, darunter auch vegane Unternehmen wie Beyond Meat, hat eine neue Kooperation mit der weltbekannten Affenschützerin Jane Goodall gestartet und mit ihr zusammen eine neue Mode-Linie kreiert.

DiCaprio gab auf Instagram bekannt, dass er eine neue Bekleidungslinie namens “Don’t let them disappear” entwickelt hat, die in Zusammenarbeit zwischen seiner Leonardo DiCaprio Foundation und dem Jane Goodall Institute entstand, um Spenden zu sammeln und den Schutz von Schimpansen und anderen Primaten zu fördern. Außerdem soll das Bewusstseins in Bezug auf die enormen Verwüstungen, die durch die Palmölindustrie verursacht werden, gesteigert werden.

Die neue Modelinie umfasst Bio-T-Shirts, eine recycelbaren Bio-Kapuzenpullover und ein Sweatshirt mit Rundhalsausschnitt aus Bio-Fleece mit dem Slogan “Don’t Let Them Disappear”. Zunächst werden die Produkte nur bis zum 16. November über einen exklusiven zweiwöchigen Verkauf erhältlich sein.

DiCaprios erklärt auf Instagram: Es wird geschätzt, dass Orang-Utans in den letzten 20 Jahren mehr als 80% ihres Lebensraums verloren haben, was hauptsächlich auf die Fragmentierung der Palmöl- und Zellstoffindustrie zurückzuführen ist. @leonardodicapriofdn und @janegoodallinst haben sich zusammengetan, um eine Bekleidungslinie zu entwickeln, um das Bewusstsein für den Schutz von Menschenaffen zu stärken und Teams vor Ort zu unterstützen, die an der Rettung dieser unglaublichen Spezies arbeiten. Alle Einnahmen werden von unseren Stipendiaten zur Erhaltung der Affen verwendet. Verfügbar bis zum 16.11.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)