Handel & E-Commerce

Mit Lidl durch den Veganuary 2022: Vegane Aktionsprodukte, Rezepte und Co.

vegane produkte von lidl
© Lidl

Sich bewusster und klimafreundlicher ernähren – diesen Neujahrsvorsatz unterstützt Lidl im kommenden Jahr erneut mit der Teilnahme am Veganuary. Unter dem Motto “Probier’s vegan” zeigt der Lebensmitteleinzelhändler online, in den Haushaltshandzetteln und in den sozialen Medien, wie einfach eine rein pflanzliche Ernährung im Alltag aussehen kann.

Wer an der Challenge teilnehmen und sich im Januar vegan ernähren möchte, findet unter lidl-kochen.de über 800 leckere Rezepte und vier Wochenpläne für das Frühstück, Mittag- und Abendessen sowie Snacks. Zudem bietet das Unternehmen ab dem 3. Januar 2022 temporär neue vegane Aktionsprodukte wie beispielsweise pflanzlichen Aufschnitt, Fusilli aus Linsen und Kichererbsen oder vegane Hähnchenstücke in allen Lidl-Filialen an.

Auch die neue Folge des veganen Lidl-Podcasts “Es gibt vegan, Baby!” am 5. Januar 2022 steht ganz im Zeichen des Veganuary: Dr. Katharina Weiss-Tuider, Leiterin von Veganuary Deutschland, und Comedienne Maria Clara Groppler diskutieren mit Podcast-Host Johanna Klum zu den Vorteilen einer veganen Ernährung, geben Tipps und Tricks und motivieren, im Januar mitzumachen. Durch das Dauersortiment von aktuell über 450 rein pflanzlichen Produkten und die Vielfalt an veganen Rezepten erleichtert Lidl auch nach dem Veganuary eine rein pflanzliche Ernährung oder gelegentliche vegane Gerichte.

Weitere Informationen zum Veganuary bei Lidl unter www.lidl.de/vegan.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!

Top Themen

Interviews