MANON: Weltweit erster Designer veganer Wintermäntel

Manon Logo
© MANON
Anzeige
Tomami - Natur-pure Würz-Kraft

MANON ist ein in Toronto ansässiges Start-Up, das sich auf die Entwicklung kreativer Designeleganz konzentriert und dessen Produkte ohne jegliche tierische Bestandteile gefertigt werden. Das Unternhmen startete vor kurzem eine neue Kickstarter-Kampagne mit dem Ziel, die weltweit erste Linie von veganen Designer-Wintermänteln zu finanzieren, die “warm und erschwinglich sind und die die Welt zu einem besseren Ort ohne Tierquälerei” machen sollen.

Katharine Bozek, Unternehmerin und Aktivistin, sowie Gründerin und CEO von MANON, entwarf diese grausamkeits-freien Produkte als Kleidungsstücke, die inspirieren sollen. “Ich wollte einen innovativen, ermächtigenden Ansatz für Wärme schaffen, ohne den Einsatz von tierischen Bestandteilen.”

Die Materialien für diese Mäntel sind zu 100% vegan: veganes Kaschmir als Außenmaterial, Satin als Futter und 3M Thinsulate Isolierung. Vorbestellungen sind zwischen dem 15. Oktober und dem 17. November möglich. Die Mäntel reichen im Preis von $350 bis $600 oder mehr und während ihrer Kickstarter-Kampagne werden sie ab $175 angeboten.

“Ich wollte schon immer Teil einer ethischen Bewegung sein, die das Vertrauen von Frauen auf der ganzen Welt wecken könnte”, sagte Ghinel Bozek, Design-Mitarbeiter und Berater von MANON. “Kein Tier sollte jemals im Namen von Mode, Stil oder Wärme leiden, wenn wir mit der heutigen Technologie alles haben können. Viel Spaß!”

Für weitere Informationen besuchen Sie MANON auf Kickstarter oder bymanon.com.

Anzeige
Kennen Sie schon unsere internationale Ausgabe? Hier klicken (Link auf vegconomist.com) vegconomist (nicht veconomist)