Marketing & Medien

MILRAM startet die erste Kampagne für das vegane Produktportfolio

milram dmk
© DMK GROUP

Die DMK Group unterstützt die neue vegane Produktrange von MILRAM ab sofort auch kommunikativ. Mit der Kampagne stellt MILRAM die vegane Produktrange mit einer klaren Botschaft in den Fokus: „Was geht? Was schmeckt!“

Seit März werden die neuen, pflanzlichen Alternativen auf Hafer-Basis für den Einzelhandel ausgeliefert: MILRAM Schokoladen- und Vanillepudding, Reisdessert und ein Kakao-Drink plus Calcium sind nun Teil der pflanzlichen Produktwelt. „Da die Nachfrage nach pflanzlichen Alternativen sehr groß ist und weiterhin steigt, haben wir ein Portfolio entwickelt, das überzeugt“, erklärt Nina Rempe, Marketing Managerin Brand Retail bei MILRAM, „Ich bin sicher, dass wir auf dem richtigen Weg sind und dass wir mit unseren leckeren Produkten nicht nur Millennials und Flexitarier werden begeistern können.“

Produktgruppe_MILRAM-vegan
© DMK Deutsches Milchkontor GmbH

Nicole Liedloff, Marketing Director Brand Retail von MILRAM, ergänzt: „Um neue Zielgruppen anzusprechen, haben wir unsere Kampagne für die vegane Produktrange besonders modern und lifestylig gestaltet. Gleichzeitig bleiben wir mit dem Setting der MILRAM Strandbude und unserer Hauptdarstellerin Lisa in unserer MILRAM Markenwelt. Mit dieser optischen Brücke wollen wir sowohl bestehende als auch neue Käufergruppen auf unser breites Angebot aufmerksam machen und so idealerweise die Relevanz der Marke insgesamt fördern.“

Mit der Botschaft „Was geht? Was schmeckt!“ startet die Kampagne ab sofort in sozialen Netzwerken wie TikTok, Instagram, YouTube und Facebook, den Mediatheken von Joyn und RTL+ sowie im Supermarkt-Radio. Darüber hinaus werden einige Produkte den Verbrauchern im Handel über Samplingmaßnahmen gratis zum Probieren angeboten.

Weitere Informationen dazu auf www.milram.de.

Teilen

Newsletter

Entscheidendes für Entscheider: Erhalten Sie regelmäßig die wichtigsten News aus der veganen Wirtschaft per E-Mail!

Kostenlos Abonnieren!